internationaler Handel

Zahlungsbilanz Theory of Exchange

Zahlungsbilanz Theorie des Austausches! Sie wird auch als Nachfrage-Angebotstheorie des Austauschs bezeichnet. Die Theorie betont, dass sich der Kurswechsel im Wesentlichen auf die Zahlungsbilanzposition des betroffenen Landes bezieht. Eine günstige Zahlungsbilanz führt zu einer Aufwertung des Außenwerts der Landeswährung. Un

15 Kritikpunkte gegen die PPP-Theorie (mit Abbildung)

Einige der Kritikpunkte gegen die PPP-Theorie lauten wie folgt: 1. Viele wirkliche Determinanten werden ignoriert: Die Theorie zeigt einen direkten Zusammenhang zwischen Kaufkraft und Wechselkurs und ignoriert viele andere Faktoren von Exporten und Importen, die hinter dem Vorgang stehen. 2. Sie basiert auf unrealistischen Annahmen: Heckscher zufolge „die Vorstellung, dass die Börsen ein relatives Preisniveau darstellen; oder was ist das Gleiche, dass die Währungseinheit eines Landes sowohl innerhalb als auch außerhalb des Landes die gleiche Kaufkraft hat, es ist nur richtig, wenn niemals angen

10 Verdienste des Systems mit festem Wechselkurs

Das System mit festem Umtauschverhältnis soll folgende Vorzüge haben: 1. Es enthält ein gewisses Maß an Sicherheit, das Exporteuren oder Importeuren bei der Durchführung ihrer Geschäfte hilft. Es fördert somit die Entwicklung des internationalen Handels. 2. Sie sorgt für einen regelmäßigen Fluss ausländischen Kapitals und unterstützt fortschrittliche Planungsbemühungen. 3. Ein geor

Hinweise zum Gleichgewichtswechselkurs

Hinweise zum Gleichgewichts-Wechselkurs! Wie auf dem Rohstoffmarkt gibt es auch auf dem Devisenmarkt einen normalen oder gleichen Wechselkurs und einen Markt für kurzfristige Wechselkurse. Die Gleichgewichtsrate ist die "Norm", um die der Marktkurs schwankt. Das Gleichgewicht oder der normale Wechselkurs wird nach unterschiedlichen Währungsstandards unterschiedlich festgelegt.

Mint-Paritätstheorie des Gleichgewichts-Wechselkurses

Mint-Paritätstheorie des Gleichgewichts-Wechselkurses! Wenn sich die Währungen zweier Länder auf einem metallischen Standard befinden (Gold oder Silber), wird der Wechselkurs zwischen ihnen auf der Grundlage des Verhältnisses der Münzpräparate zwischen den Währungen der beiden Länder bestimmt. Daher

4 Hauptinstrumente für internationale Zahlungen

Die für internationale Zahlungen verwendeten Hauptinstrumente sind: 1. Ausländische Wechsel 2. Bankwechsel und telegrafische Überweisungen 3. Telegraphische Überweisungen 4. Akkreditiv. 1. Ausländische Wechsel: Ein ausländischer Wechsel ist eine übliche Form der Auslandszahlung. Es ist eine schriftliche Aufforderung oder ein Auftrag des Zeichners an den Bezieher, entweder an sich selbst oder an den Zahlungsempfänger einen bestimmten Geldbetrag zu zahlen, wie vom Zeichner auf Verlangen oder einige Zeit darauf angeordnet. Ein au

Spot- und Forward-Wechselkurse und Realer Wechselkurs

Spot- und Forward-Wechselkurse und realer Wechselkurs! Transaktionen am Devisenmarkt werden zu so genannten Wechselkursen durchgeführt. Der Wechselkurs der Währungen zweier Nationen wird als Wechselkurs bezeichnet. Zum Beispiel, wenn 1 US-Dollar in Rs getauscht wird. 10 dann ist Wechselkurs 1 US $ = Rs.

Bestimmung des Devisenkurses auf dem internationalen Markt (mit Abbildung)

Bestimmung des Devisenkurses auf dem internationalen Markt! Der Devisenkurs, der ein Preis einer Landeswährung ist, wird am Devisenmarkt nach dem allgemeinen Prinzip der Werttheorie bestimmt, dh durch das Zusammenwirken der Kräfte von Nachfrage und Angebot. Somit wird der Devisenkurs auf dem Devisenmarkt durch die Wechselwirkung zwischen der Devisennachfrage und dem Devisenangebot bestimmt.

Exchange-Abschreibung: Nützliche Hinweise zur Exchange-Abschreibung

Exchange-Abschreibung: Nützliche Hinweise zur Exchange-Abschreibung! Eine weitere wichtige Methode zur Korrektur einer nachteiligen Zahlungsbilanz besteht in der Abwertung des Außenwertes (Umtauschwert) der Heimatwährung. Dieses Gerät geht offensichtlich davon aus, dass das Land eine flexible Wechselkurspolitik eingeführt hat. Som

4 Hauptarten des Gleichgewichts in der Zahlungsbilanz

Die wichtigsten Arten von Ungleichgewicht in der Zahlungsbilanz sind: i. Zyklisches Disequilibrium ii. Strukturelles Disequilibrium iii. Kurzfristiges Disequilibrium iv. Langfristiges Disequilibrium! ich. Zyklisches Disequilibrium: Sie tritt aufgrund von Handelszyklen auf. Je nach den verschiedenen Phasen der Handelszyklen, wie Wohlstand und Depression, variieren die Nachfrage und andere Faktoren, was zu Änderungen der Handelsbedingungen und zu einem Wachstum des Handels führt.

Verursacht ein Disequilibrium in der Zahlungsbilanz eines Landes

Ursachen für ein Ungleichgewicht in der Zahlungsbilanz eines Landes sind: 1. Handelszyklen 2. Riesige Entwicklungs- und Investitionsprogramme 3. Veränderung der Exportnachfrage 4. Bevölkerungswachstum 5. Riesige Fremdfinanzierungen 6. Inflation 7. Demonstrationseffekt 8. Gegenseitige Forderungen! In der Zahlungsbilanzposition eines Landes kann es zu einem kurz- oder langfristigen Ausfall kommen. E

Gründe für die Nichtkonformität der Bedingungen des Außenhandels in unterentwickelten Ländern

Gründe für die Nichtübereinstimmung der Bedingungen des Außenhandels in unterentwickelten Ländern! Sie sind: 1. Die unterentwickelten Länder können sich keine Freihandelspolitik leisten: Das Ricardianische Prinzip der „vergleichenden Kosten“ begünstigt den freien Handel für eine effiziente Produktion. Es ist einf

Internationaler Handel: Merkmale, Vorteile und Nachteile des internationalen Handels

Internationaler Handel: Merkmale, Vorteile und Nachteile des internationalen Handels! Interner und internationaler Handel: Unter innerem oder innerem Handel sind Transaktionen zu verstehen, die innerhalb der geografischen Grenzen einer Nation oder Region stattfinden. Es wird auch als innerregionaler oder innerstaatlicher Handel bezeichnet

Theorie des komparativen Vorteils des internationalen Handels: von David Ricardo

Theorie des komparativen Vorteils des internationalen Handels: von David Ricardo! Die klassische Theorie des internationalen Handels ist allgemein als die Theorie der vergleichenden Kosten oder des Vorteils bekannt. Es wurde 1815 von David Ricardo formuliert. Der von Ricardo vorgelegte klassische Ansatz im Hinblick auf einen komparativen Kostenvorteil versucht im Wesentlichen zu erklären, wie und warum Länder durch den Handel gewinnen.

Feste und flexible Wechselkurse

Feste und flexible Wechselkurse! Bei einem nicht umkehrbaren Papiergeldstandard kann es zwei Arten von Wechselkursen geben - fest und flexibel. Im gegenwärtigen Währungssystem des Internationalen Währungsfonds (IWF) werden feste oder stabile Wechselkurse als fixierte Wechselkurse oder Nennwerte bezeichnet. T

Verwaltete Flexibilität des Wechselkurses

Verwaltete Flexibilität des Wechselkurses! Gegen die zwei Extreme fester und frei flexibler Wechselkurse wird aus praktischen Erwägungen des Wechselkursregimes ein System kontrollierter oder kontrollierter Flexibilität vorgeschlagen. Der Fokus auf das Zwischenregime zwischen festem und variablem Wechselkurs ist aus Gründen der Vorsicht wünschenswert, um die Nachteile zu beseitigen und die Vorteile beider extremer Systeme zu nutzen. Im

7 Hauptursachen für Wechselkursschwankungen

Hauptursachen für Wechselkursschwankungen im internationalen Zahlungsverkehr sind: 1. Handelsbewegungen 2. Kapitalbewegungen 3. Börsengeschäfte 4. Spekulationsgeschäfte 5. Bankgeschäfte 6. Geldpolitik 7. Politische Bedingungen! Die verschiedenen Theorien der Wechselkursbestimmung versuchen, wie wir gesehen haben, nur das Gleichgewicht oder die normalen Wechselkurse für lange Perioden zu erklären. Die W

Vorteile der Fluktuation des Wechselkurssystems

Vorteile der Fluktuation des Wechselkurssystems! Bei diesem System darf der Wechselkurs durch die Wechselwirkung zwischen Nachfrage und Angebot von Devisen auf dem Devisenmarkt frei bestimmt werden. Die relative Position von Nachfrage und Angebot an Devisen hängt von dem Defizit oder dem Überschuss in der Zahlungsbilanz des Landes ab.

4 Nachteile der modernen Theorie des internationalen Handels

Vier Nachteile der modernen Theorie der Internationalen sind: 1. Vereinfachung 2. Teilgleichgewicht und nicht allgemeine Gleichgewichtsanalyse 3. Einseitige Theorie 4. Eine von vielen möglichen Erklärungen! 1. Vereinfachung: Einige Kritiker sind der Ansicht, dass die Faktor-Proportionen-Theorie von Ohlin unrealistisch ist, da sie auf zu vereinfachten Annahmen wie denen der klassischen Doktrin beruht.

Heckscher-Ohlin-Satz des internationalen Handels (mit Abbildung)

Heckscher-Ohlin-Satz des internationalen Handels! Tatsächlich beginnt Ohlins Theorie dort, wo die Ricardianische Theorie des internationalen Handels endet. Die Ricardsche Theorie besagt, dass die Basis des internationalen Handels die vergleichende Kostendifferenz ist. Er erklärte jedoch nicht, wie diese vergleichende Kostendifferenz entsteht.

Abkommen der Uruguay-Runde und der Welthandelsorganisation (WTO)

Die sieben Vereinbarungen der Uruguay-Runde und der WTO lauten wie folgt: I. Vereinbarung über verarbeitete Waren II. Übereinkommen über die Landwirtschaft III. Abkommen über den Handel mit Textilien und Bekleidung (Anordnung mit mehreren Fasern) IV. Vereinbarung über handelsbezogene Investitionsmaßnahmen (TRIMS) V. Vere

Internationaler Handel: Klassifizierung, Eigenschaften und andere Details

Ziel des internationalen Handels ist es, die Produktion zu steigern und den Lebensstandard der Menschen zu erhöhen. Der internationale Handel hilft den Bürgern einer Nation, Güter zu konsumieren, die in einer anderen Nation hergestellt werden. Handel zwischen zwei oder mehr Ländern wird als Außenhandel oder internationaler Handel bezeichnet. Die

Vorteile und Nachteile des internationalen Handels

Vorteile des internationalen Handels: (i) Optimale Nutzung natürlicher Ressourcen: Der internationale Handel hilft jedem Land, seine natürlichen Ressourcen optimal zu nutzen. Jedes Land kann sich auf die Produktion der Güter konzentrieren, für die seine Ressourcen am besten geeignet sind. Ressourcenverschwendung wird vermieden. (i

Top 10 Funktionen des Internationalen Währungsfonds (IWF)

Einige der Hauptfunktionen des Internationalen Währungsfonds sind folgende: 1. Austauschstabilität: Die erste wichtige Funktion des IWF ist es, die Wechselkursstabilität aufrechtzuerhalten und dadurch Wechselkursschwankungen zu verhindern. Der Fund sorgt für eine solche Stabilität, indem er die notwendigen Vorkehrungen trifft, z. B.

Internationaler Währungsfonds (IWF): Ziele, Organisation und andere Details

Lassen Sie uns die Ziele, die Organisation, die Ressourcen und die kritische Bewertung des Internationalen Währungsfonds (IWF) eingehend untersuchen. Ziele des IWF: Die Hauptziele des IWF lauten, wie in den Artikeln der Vereinbarung erwähnt, wie folgt: (i) Internationale Währungskooperation: Das wichtigste Ziel des Fonds ist es, eine internationale Währungskooperation zwischen den verschiedenen Mitgliedsländern durch eine ständige Einrichtung zu etablieren, die das Instrument zur Konsultation und Zusammenarbeit bei verschiedenen internationalen Währungsproblemen und -problemen bereitstellt. (ii

2 Hauptarten von Handelsbeschränkungen

Die Regierung eines bestimmten Landes möchte Beschränkungen in den folgenden Formen oder Arten auferlegen: 1. Zollsätze oder Zollgebühren 2. Mengenmäßige Beschränkungen. Geben Sie # 1 ein. Tarife oder Zollgebühren: Um das Interesse der lokalen Hersteller, Händler und Dienstleister zu schützen, kann eine Regierung eines bestimmten Landes verschiedene Arten von Tarifsystemen implementieren. Zum Beis

Top 4 Vorteile verschiedener Einschränkungen

Dieser Artikel beleuchtet die vier wichtigsten Vorteile und Vorzüge verschiedener Einschränkungen. Dies sind: 1. Schutz der Industrie von Säuglingen 2. Förderung der Beschäftigung 3. Diversifizierung der Branchen 4. Zahlungsbilanzgleichgewicht. Vorteil # 1. Schutz der Säuglingsindustrien: Industrien, die sich noch im Anfangsstadium der Entwicklung befinden und nicht ordnungsgemäß etabliert sind, werden als Säuglingsindustrien bezeichnet. Daher m

Zahlungsbilanz: Bedeutung und Art der Konten

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Zahlungsbilanz und Arten von Zahlungsbilanzkonten. Bedeutung der Zahlungsbilanz: Wie die Unternehmen sind auch diese erforderlich, um die Bilanz und den Cashflow am Jahresende vorzulegen, so wie die nationale Regierung die Momentaufnahme unter Berücksichtigung der Einnahmen und Zahlungen des Landes in Bezug auf Fremdwährung erhalten wollte, was angegeben ist durch die als Zahlungsbilanz bezeichnete Erklärung. Di