Luftverschmutzung

Nützliche Hinweise zur Modellierung der Luftqualität

Nützliche Hinweise zur Modellierung der Luftqualität! Luftqualitätsmodelle sind die wichtigsten Instrumente, um Emissionen mit Auswirkungen auf die Luftqualität in Beziehung zu setzen. Die Modelle wiederum erfordern akzeptable Eingabedaten für Emissionen, Oberflächentopographie, meteorologische Parameter, Empfängerkonfigurationen, Luftqualität der Ausgangssituation sowie Anfangs- und Randbedingungen für jedes Modellierungsszenario. Da die

Auswirkungen von Luftschadstoffen auf die menschliche Gesundheit

Eine kurze Beschreibung der Auswirkungen verschiedener Luftschadstoffe auf die Gesundheit finden Sie unter: Luftschadstoffe haben unterschiedliche Auswirkungen auf das menschliche Leben, wobei die wichtigsten Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben. Ihre anderen Auswirkungen betreffen Material und Vegetation

Luftverschmutzung: 4 wichtigste Vorsichtsmaßnahmen zur Bekämpfung der Luftverschmutzung (Hinweise)

Nachfolgend die Vorsichtsmaßnahmen zur Bekämpfung der Luftverschmutzung: 1. Die Verschmutzung sollte an der Emissionsquelle überprüft werden, z. B. in Fabriken, Motoren, Automobilen, Rohstoffumwandlung und -modifizierung. Bild mit freundlicher Genehmigung: media.carbonated.tv/94617_story__Air%20Pollution%20china.jpe

Luftverschmutzung: Quellen und Auswirkungen der Luftverschmutzung

Einige der Hauptquellen und Auswirkungen der Luftverschmutzung sind folgende: Luftverschmutzung ist die Verunreinigung der Luft durch giftige Gase und winzige Partikel fester und flüssiger Materie (Partikel) in gesundheitsgefährdenden Konzentrationen. Die Hauptquellen der Luftverschmutzung sind Transportmotoren, Strom- und Wärmeerzeugung, industrielle Prozesse und die Verbrennung fester Abfälle. Bi

5 wirksame Methoden zur Bekämpfung der Luftverschmutzung (erklärt mit Diagramm)

Einige der wirksamen Methoden zur Bekämpfung der Luftverschmutzung sind folgende: (a) Quellenkorrekturmethoden (b) Geräte zur Verschmutzungskontrolle (c) Diffusion von Schadstoffen in der Luft (d) Vegetation (e) Zoning. (a) Quellenkorrekturmethoden: Industrien tragen wesentlich zur Luftverschmutzung bei.

Überarbeitete nationale Luftqualitätsnormen

Das Ministerium für Umwelt und Wälder freut sich, die Bekanntgabe der überarbeiteten nationalen Luftqualitätsnormen 2009 in der offiziellen Zeitung bekannt zu geben. Diese Grenzwerte für Luftqualitätsnormen bilden einen gesetzlichen Rahmen für die Bekämpfung der Luftverschmutzung und den Schutz der öffentlichen Gesundheit. Die zuv

Luftreinigungskontrollgeräte

Es gibt verschiedene Luftreinhaltungstechnologien und Strategien zur Landnutzungsplanung, um die Luftverschmutzung zu reduzieren. Die folgenden Artikel werden im Allgemeinen von der Industrie oder von Transportvorrichtungen als Luftreinigungsgeräte verwendet. Sie können Verunreinigungen entweder zerstören oder aus einem Abgasstrom entfernen, bevor sie in die Atmosphäre abgegeben werden. ic

Wesentliche Auswirkungen einzelner Luftschadstoffe

Einige der Hauptwirkungen einzelner Luftschadstoffe sind folgende: 1. Kohlenstoffverbindungen 2. Treibhauseffekt 3. Schwefelverbindungen 4. Stickoxide (NOx) 5. Säureregen 6. Ozon (O3) 7. Fluorkohlenwasserstoffe 8. Kohlenwasserstoffe 9. Metalle 10. Photochemische Produkte 11. Feinstaub (PM) 12. Giftstoffe.

Prävention und Kontrolle der Luftverschmutzung

Seit Ewigkeiten hat der Mensch Abfälle in die Atmosphäre geworfen, und diese Schadstoffe sind mit dem Wind verschwunden. Wir haben gesehen, dass die Hauptursachen für Luftverschmutzung sind: (i) Kraftfahrzeuge, ii) Industrien, insbesondere ihre Kaminabfälle, (iii) Anlagen auf fossiler Basis (Kohle) als Wärmekraftwerke. Es

Verminderung stickstoffhaltiger Verbindungen

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die Reduktionsprozesse von stickstoffhaltigen Verbindungen zu erfahren: 1. Verminderung basischer Verbindungen und 2. Verminderung saurer Verbindungen. Verminderung von basischen Verbindungen : Quellen: Einige industrielle Vorgänge und Herstellungsverfahren verursachen die Emission basischer stickstoffhaltiger Verbindungen wie Ammoniak, Amin, Pyridin usw.

Minderungsverfahren von VOCs

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die beiden Methoden zur Verringerung von VOCs (Volatile Organic Compounds) zu erfahren: 1. Die physikalischen Methoden und 2. Verbrennungsmethoden. Die physikalischen Methoden: Die physikalischen Methoden sind Kondensation, Absorption und Adsorption. Diese Methoden können entweder einzeln oder in einer Serie verwendet werden, wenn die VOC aufgrund ihres Marktwerts wiederhergestellt werden sollen.

Reduktionsprozesse von Schwefeldioxid

Dieser Artikel beleuchtet die beiden Reduktionsprozesse von Schwefeldioxid. Die Minderungsprozesse sind: 1. Trockene Prozesse und 2. Nassprozesse. Vermeidungsprozess Nr. 1. Trockene Prozesse: Bei diesen Prozessen werden SO 2 -haltige Abgase in Abwesenheit von Wasser mit Chemikalien behandelt. Trockenwurfverfahren - Kalkstein- / Dolomitverfahren : Bei diesem Verfahren wird Kalkstein oder Dolomitpulver in eine Verbrennungskammer eingespritzt, in der die Partikel und das Rauchgas im Gegenstrom strömen.

Duftstoffe: Quellen und Minderungsprozess

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über geruchsintensive Verbindungen zu erfahren: 1. Quellen geruchsintensiver Verbindungen und 2. Verfahren zur Verringerung geruchsintensiver Verbindungen. Quellen geruchsintensiver Verbindungen: Bei verschiedenen chemischen Prozessen entstehen Geruchsverbindungen. Die üblichen geruchsintensiven Verbindungen sind: Salzsäure, Schwefeldioxid, Formaldehyd (stechender Geruch), Schwefelwasserstoff (Geruch nach faulen Eiern), Phosphin (faulender Fischgeruch), Chlor (Erstickungsgefühl), Methylmercaptan (verfaulter Kohlgeruch), Chlorophenol und Phenol (medizinischer Ge

Reduktionsprozesse von Schwefelwasserstoff

Dieser Artikel beleuchtet die Reduktionsprozesse von Schwefelwasserstoff. Die Minderungsprozesse sind: 1. Trockene Prozesse und 2. Nassprozesse. Vermeidungsprozess Nr. 1. Trockene Prozesse : Das Trockenverfahren zur Entfernung von H 2 S aus einem Abgas wird durchgeführt, indem H 2 S mit aktiviertem Eisenoxid umgesetzt wird.

Adsorption gasförmiger Schadstoffe

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die Adsorption gasförmiger Schadstoffe bei der Konstruktion von Festbettadsorbern zu erfahren. Einführung in die Adsorption gasförmiger Schadstoffe: Wenn eine Flüssigkeit, die einige dispergierte Substanzen enthält, mit einigen speziell behandelten / hergestellten festen Teilchen in Kontakt gebracht wird, können die Moleküle der dispergierten Substanzen auf den Oberflächen der festen Teilchen zurückgehalten werden. Dieses P

Entsorgung eines gasförmigen Abwassers (mit Diagramm)

Entsorgung eines gasförmigen Abwassers! Ein gasförmiger Abwasserstrom, der in einer industriellen Anlage erzeugt wird, muss schließlich in die Atmosphäre abgegeben werden. Vor seiner Einleitung muss es ordnungsgemäß behandelt werden, um die Konzentration der Schadstoffe (sowohl partikel- als auch gasförmige) auf ihre zulässigen Grenzen zu bringen. Die En

Chemische Behandlungsmethoden und gasförmige Schadstoffe

Dieser Artikel beleuchtet die drei wichtigsten chemischen Behandlungsmethoden, die zur Reinigung gasförmiger Schadstoffe verwendet werden. Die Methoden sind: 1. Thermische Verbrennung 2. Katalytische Verbrennung und 3. Biooxidation. Methode Nr. 1: Thermische Verbrennung: Von den drei zur Oxidation von VOCs verwendeten Methoden findet die thermische Verbrennung bei etwa 650 ° C oder höherer Temperatur statt, während die anderen bei einer niedrigeren Temperatur durchgeführt werden. Für

Aufnahme gasförmiger Schadstoffe (mit Berechnungen)

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die Absorption gasförmiger Schadstoffe zu erfahren: - 1. Einführung in den Absorptionsprozess 2. Absorptionstheorie 3. Absorptionsausrüstung und 4. Konzept des gepackten Turms. Einführung in den Absorptionsprozess: Wenn ein Abgas, das einige gasförmige Schadstoffe enthält, in direkten Kontakt mit einer Flüssigkeit gebracht wird, können einige der Schadstoffe in die Flüssigkeit übergehen. Dieser Üb

Top 6 Geräte zum Entfernen von gasförmigen Schadstoffen

Dieser Artikel wirft Licht auf die ersten sechs Geräte, um Schadstoffe aus der Luft zu entfernen. Die Geräte sind: 1. Schwerkraftsiedler 2. Inertialabscheider 3. Zentrifugalabscheider 4. Filter 5. Elektrofilter und 6. Wäscher. Gerät Nr. 1. Schwerkraftsiedler: Wenn ein staubbeladener Gasstrom durch eine Kammer strömt, erfahren die Staubpartikel die folgenden Kräfte in vertikaler Richtung: (i) eine nach unten wirkende Gravitationskraft, (ii) eine Auftriebskraft, die nach oben wirkt, und (iii) Eine Widerstandskraft entgegen der Bewegungsrichtung der Teilchen. Als

Methoden der Luftschadstoffüberwachung: 4 Methoden

Die folgenden Punkte zeigen die vier Methoden der Luftschadstoffüberwachung. Die Methoden sind: 1. Probenahme 2. Partikelmonitoring 3. Überwachung gasförmiger Schadstoffe und 4. Probennahme und bequeme Analyse. Methode # 1. Probenahme: Der erste Schritt zur Überwachung gasförmiger Schadstoffe ist die Erhebung einer repräsentativen Probe. Ein