Gemeinsame Familie: Top-9-Merkmale der gemeinsamen Familie - erklärt!

Die Merkmale der gemeinsamen Familie sind wie folgt:

1. Eine gemeinsame Familie besteht aus mindestens drei Generationen - Großeltern, Eltern und Kindern.

2. Alle Mitglieder einer gemeinsamen Familie leben unter einem Dach und bilden einen Haushalt.

3. Es gibt einen gemeinsamen Herd oder eine Küche.

4. Mitglieder einer gemeinsamen Familie nehmen im Allgemeinen an gemeinsamen Gottesdiensten teil.

5. Eine gemeinsame Familie teilt sich den Geldbeutel, oder alle Einkommen werden gepoolt und die Ausgaben aufgeteilt.

6. Mitglieder einer gemeinsamen Familie besitzen ein gemeinsames Eigentum. In der Regel verwaltet der Familienoberhaupt die Immobilie für seine Mitglieder.

7. Das älteste männliche oder weibliche Mitglied der Familie fungiert als Familienoberhaupt und übt eine beträchtliche Autorität über die Mitglieder aus.

8. Von Natur aus ist eine gemeinsame Familie größer, da sie aus drei Kernfamilien und drei Generationen besteht, die zusammenleben.

9. In früheren Zeiten war die gemeinsame Familie eine autarke Einheit, die den wirtschaftlichen, emotionalen, psychologischen, pädagogischen, medizinischen, Freizeit- und sonstigen Bedürfnissen der Mitglieder entsprach. Andere Institutionen und Organisationen erfüllen jedoch heute viele dieser Bedürfnisse.

In Indien gab es über Jahrzehnte und Jahrhunderte gemeinsame Familien, die den Wandel der Zeit überlebt haben. Natürlich überleben die meisten traditionellen Familiengemeinschaften nicht mehr, und viele dieser Familien sind heutzutage "nur" im Namen. Allein schon die Tatsache, dass gemeinsame Familien so lange überlebt haben, zeigt, dass sie viele Vorteile gegenüber anderen Familien haben.

Gemeinsame Familien galten lange Zeit als stabilste Familien und erlebten Verwüstungen des Wandels. Sie stellen sicher, dass wirtschaftliche und soziale Verantwortlichkeiten nicht von Einzelpersonen getragen werden, sondern von allen erwachsenen Mitgliedern einer gemeinsamen Familie geteilt werden. Auf diese Weise fällt die Belastung eines Haushalts nicht auf eine einzelne oder einzelne Familie.

Es gibt eine effektive Arbeitsteilung, bei der die Arbeit nach Alter, Geschlecht und in gewissem Maße Fachwissen unter allen Familienmitgliedern aufgeteilt wird. Die Mitglieder kooperieren miteinander, da sie gemeinsam Eigentum haben. Alle Familienmitglieder werden gut betreut, und selbst Arbeitslose, ältere und behinderte Menschen werden aufmerksam und angemessen betreut. Erholung, Freizeit und Bildung werden von der gemeinsamen Familie übernommen.

Es fördert auch die Gewohnheit, Kinder zu teilen und zu lieben. Kinder einer gemeinsamen Familie sind entgegenkommender und anpassungsfähiger als Kinder, die in Kernfamilien aufgewachsen sind. Die gemeinsame Familie bietet den Mitgliedern auch emotionale und psychologische Sicherheit. Es ist auch eine Einheit der wirtschaftlichen und sozialen Zusammenarbeit.

Trotz dieser positiven Eigenschaften haben auch Familienfamilien eine Reihe von Nachteilen. Ein Hauptnachteil des gemeinsamen Familiensystems ist der Mangel an Privatsphäre und die Behinderung des individuellen Ausdrucks. Da die gemeinsame Familie alle Bedürfnisse erfüllt, tötet sie auch die menschliche Initiative und den Wettbewerbsgeist ihrer Mitglieder.

Es fördert auch Faulheit und Müßiggang unter den Mitgliedern und ermutigt Streitereien und Streitereien, was zu Unzufriedenheit und Unzufriedenheit führt. Der Mangel an angemessenem Kontakt zwischen Kindern und Eltern aufgrund mangelnder Privatsphäre beeinträchtigt den Sozialisierungsprozess. Einer der größten Nachteile der gemeinsamen Familie besteht darin, dass sie die soziale Mobilität einschränkt, da Familienbindungen Vorrang vor allen anderen Überlegungen haben.

In den letzten Jahrzehnten ist die Anzahl der gemeinsamen Familien in Indien sowie in allen Teilen der Welt zurückgegangen. Dies ist hauptsächlich auf die Auswirkungen der Verstädterung zurückzuführen, die zu einer großflächigen Migration aus ländlichen Gebieten (in denen die traditionellsten gemeinsamen Familien zu finden sind) in städtische Gebiete geführt hat.

Dies hat zum Zerfall von Familiengemeinschaften in Indien geführt. Bildung und Verwestlichung haben ebenfalls zu dieser Desintegration beigetragen. Das Scheitern von Landwirtschaft, Arbeitslosigkeit und Migration hat zur Entstehung von Kernfamilien im ganzen Land geführt.


Empfohlen

Anmerkungen zur Leerlaufzeit: Bedeutung, Ursachen und Kontrolle
2019
Bedeutung und Interpretation der ökonomischen Indikatoren
2019
Warum gelten Zeitungen als das beste Werbemedium?
2019