geistiges Eigentum

TRIPS-Vereinbarung umfasst sieben Kategorien von Rechten an geistigem Eigentum

Wichtige handelsbezogene Aspekte der Rechte an geistigem Eigentum (TRIPs) sind folgende: (i) Urheberrecht (ii) Marken (iii) Geografische Angaben (iv) Industriemuster (v) Patente (vi) Integrierte Schaltkreise (vii) Geschäftsgeheimnisse. Das Übereinkommen über handelsbezogene Rechte an geistigem Eigentum (TRIPs) umfasst alle Bereiche der Technologie, des Eigentums, der Patente, Marken, Urheberrechte und so weiter. D

Handelsbezogene Rechte an geistigem Eigentum

Nach dem Lesen dieses Artikels erfahren Sie mehr über die gewerblichen Schutzrechte. Mit der Gründung der Welthandelsorganisation (WTO) zum 1. Januar 1995 gewinnt das potenzielle Wissen als Schöpfer von Wohlstand auf der ganzen Welt an Bedeutung. Die Schaffung von Wissen erfordert den Schutz von Gesetzen, um in allen Ländern Wohlstand zu erzeugen. Di