Ergonomie

Top 6 Schritte in der Operationsforschung - erklärt!

Die sechs Methoden der Operationsforschung lauten wie folgt: 1. Formulieren des Problems 2. Konstruieren eines Modells zur Darstellung des untersuchten Systems 3. Ableiten der Lösung aus dem Modell 4. Testen des Modells und der daraus abgeleiteten Lösung 5. Festlegen von Kontrollen die Lösung 6. Implementierung der Lösung. Di

Überprüfung auf Optimalität

Der Optimalitätstest kann durchgeführt werden, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind, d 1. Es gibt m + n - 1 Zuordnungen, wobei m die Anzahl der Zeilen und n die Anzahl der Spalten ist. Hier ist m + n - 1 = 6. Aber die Zuteilung ist fünf. 2. Diese m + n - 1-Zuweisungen sollten an unabhängigen Positionen liegen. Dh

Dualität bei Problemen mit der linearen Programmierung

Dualität bei Problemen mit der linearen Programmierung! Für jedes lineare Programmierproblem gibt es ein entsprechendes eindeutiges Problem, das dieselben Daten enthält, und es beschreibt auch das ursprüngliche Problem. Das ursprüngliche Problem heißt Primal-Programm und das entsprechende eindeutige Problem heißt Dual-Programm. Die b

Zuordnungsproblem bei der linearen Programmierung: Einführung und Zuweisungsmodell

Das Zuordnungsproblem ist eine spezielle Art des linearen Programmierproblems, das die Zuordnung der verschiedenen Ressourcen zu den verschiedenen Aktivitäten eins zu eins behandelt. Es tut dies so, dass die Kosten oder der Zeitaufwand für den Prozess minimal sind und der Gewinn oder Verkauf maximal ist.

Lineare Programmierung: Eine unverzichtbare Tour für die Betriebsforschung

Die lineare Programmierung ist eine mathematische Technik, die auf fast alle Arten von Entscheidungsproblemen anwendbar ist. Diese Technik wird angewendet, um die beste Alternative aus einer Reihe realisierbarer Alternativen auszuwählen. In LP können sowohl Zielfunktionen als auch Einschränkungen als lineare mathematische Funktion ausgedrückt werden, die zur Lösung der praktischen Planungsprobleme verwendet werden können. Es i

Einsatz von Operations Research Techniken im Managementbereich

Einsatz von Operations Research Techniken im Managementbereich! Anwendungen der Operationsforschung: Operation Research ist eine Problemlösungs- und Entscheidungstechnik. Es wird als Satz wissenschaftlicher und programmierbarer Regeln betrachtet, die dem Management eine "quantitative Entscheidungsgrundlage" für die von ihm kontrollierte Operation geben.

Klassifizierung von Flurförderzeugen

Klassifizierung von Flurförderzeugen! (i) Transportausrüstung oder -geräte: Diese Geräte sind nur für horizontale Bewegungen oder Bewegungen nützlich. Diese Geräte umfassen Lastkraftwagen und andere ähnliche Fahrzeuge. Diese Fahrzeuge werden von Hand, Benzin oder elektrischer Energie angetrieben und können Material und Arbeitskräfte in horizontaler Richtung transportieren. Dazu geh

Top 15 Leitprinzipien der Materialhandhabung

Einige der wichtigsten Grundprinzipien der Materialhandhabung lauten wie folgt: (1) Nach dem Prinzip der Containerisierung, Einheitsladung oder Pelletisierung sollten zu bewegende Materialien zu einer größeren Einheitengröße zusammengefasst werden, und die Einheitengröße sollte für alle Materialien gleich sein. Die M

Technische und wirtschaftliche Faktoren, die mit der Materialhandhabungsinstallation bewertet werden

Die vier technischen und wirtschaftlichen Faktoren, die bei der Materialhandhabungsinstallation bewertet wurden, lauten wie folgt: 1. Faktoren der Anlagen- und Betriebstechniken 2. Faktoren, die sich auf das Material beziehen 3. Die Faktoren, die mit Handhabungsgeräten zu tun haben 4. Wirtschaftliche oder Kostenfaktoren.

Beziehung zwischen Anlagenlayout und Materialhandling

Verhältnis zwischen Anlagenlayout und Materialhandling! Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Werkslayout und Materialhandling. Die zu verwendende Materialhandhabungstechnik beeinflusst definitiv das Anlagenlayout und das Fabrikgebäude. Eine kostengünstige Methode kann nur dann entworfen und installiert werden, wenn die Materialhandhabung als fester Bestandteil des Anlagenlayouts betrachtet wird. E

Funktionen und Ziele der Materialhandhabung

Funktionen der Materialhandhabung: Nachfolgend sind die wichtigen Funktionen des Materialhandlings aufgeführt: (i) Auswahl von Maschinen / Anlagen und Anlagenlayout zur Beseitigung oder Minimierung der Materialtransportanforderungen. Auswahl der effizientesten, sichersten und geeignetsten Materialhandhabungsgeräte, die die Materialtransportanforderungen zu minimalen Kosten erfüllen können? (i

Mensch-Maschine-Systeme: Design, Eigenschaften und Klassifizierung

Mensch-Maschine-Systeme: Design, Eigenschaften und Klassifizierung! Menschliche Faktoren sind ein System, das die Beziehung zwischen Menschen, Arbeitsplatz oder Arbeitsumfeld und Maschinen betrifft. Alle Mensch-Maschine-Systeme werden mit einiger Zielsetzung hergestellt. Dieses Ziel ist immer klar definiert und das System ist so konzipiert, dass es das Ziel so erfolgreich wie möglich erreicht.

Vergleich zwischen Fähigkeiten des Menschen und Maschinen

Vergleich zwischen Fähigkeiten des Menschen und Maschinen! Der Bedarf an menschlicher Komponente ist in drei Kategorien von Mensch-Maschine-Systemen in unterschiedlichem Maße erforderlich. Der Mensch ist verpflichtet, körperliche Aufgaben in manuellen Systemen und in mechanischen und automatischen Systemen, die er ständig und geistig erledigt, auszuführen. Men

Faktoren, die beim Entwerfen der Steuerelemente zu berücksichtigen sind (mit Diagramm)

Die vier Faktoren, die bei der Gestaltung von Steuerelementen berücksichtigt werden müssen, sind folgende: 1. Anzeigeverhältnis für Steuerelemente (C / D-Verhältnis) 2. Richtungsbeziehung in Steuerelement und Anzeige 3. Steuerwiderstand 4. Betriebscodierung von Steuerelementen. 1. Kontrollanzeige-Verhältnis (C / D-Verhältnis): Das CD-Verhältnis ist als das Verhältnis zwischen der Bewegung der Steuervorrichtung und dem beweglichen Element der Anzeige definiert, die die Steuerbewegung zeigt oder darstellt. Es ist

Faktor, der die Auswahl eines Steuergeräts und die Steuerarten beeinflusst

Eine Steuerung ist ein Gerät, das Informationen an eine Maschine, einen Mechanismus oder ein System übertragen kann. Somit wird eine Steuerung basierend auf der Art der Informationen ausgewählt, die übertragen werden sollen. Die Leistungseffizienz eines menschlichen Bedieners wird durch die Art / Art der Steuerungen beeinflusst, die mit einer beliebigen Maschine geliefert werden. Ei

5 Aspekte der menschlichen Tätigkeit - erklärt!

Die fünf Aspekte der menschlichen Tätigkeit sind folgende: 1. Biomechanik 2. Art der Bewegung 3. Energieverbrauch für Bewegungen 4. Kraft und Aufrechterhaltung der Muskelkraft 5. Geschwindigkeit und Genauigkeit der Tätigkeit. Um ein grundlegendes Verständnis der menschlichen Dynamik zu entwickeln, werden Aktivitäten, die eine Person während einer Aufgabe als Teil eines Mensch-Maschine-Systems ausführt, einer Analyse unterzogen. Die ve

Layout des Arbeitsraums oder der Arbeitsumgebung

Die Arbeitsumgebung ist ein weiterer sehr wichtiger Faktor, der bei der Gestaltung von Mensch-Maschine-Systemen berücksichtigt werden muss. Die Umgebung, in der ein Arbeiter / Bediener seine Arbeit verrichtet, hat einen großen Einfluss auf Folgendes: (i) die Müdigkeit oder die Belastung, die ein Arbeitnehmer bei der Ausführung seiner Aufgabe erleidet, und (ii) die Produktivität des Systems. Sel

Verschiedene Arten von visuellen Anzeigen - Informationsanzeige (mit Diagrammen)

Verschiedene Arten von visuellen Anzeigen - Informationsanzeige (mit Diagrammen)! 1. Quantitative Anzeigen: Diese Anzeigen bieten Informationen zum numerischen Wert oder zum quantitativen Wert einer Variablen. Die Variable kann entweder dynamisch sein (dh sich mit der Zeit ändern, z. B. Druck oder Temperatur) oder statisch.

Phasen, die im Wertanalyseverfahren implementiert werden

Einige der wichtigsten Phasen, die im Wertanalyseverfahren implementiert werden können, sind folgende: 1. Die Orientierungsphase 2. Die Informationsphase 3. Funktionsphase 4. Erstellungsphase 5. Bewertungsphase 6. Untersuchungsphase 7. Empfehlung und Umsetzung Phase. 1. Die Orientierungsphase: In dieser Phase wird das Projekt für die Studie identifiziert und ausgewählt. E

Top 6 der wichtigsten Schritte des Merit-Bewertungsprozesses - erklärt!

Die sechs für die Bewertung der Leistung verwendeten Verfahren lauten wie folgt: 1. Festlegung von Standards 2. Übermittlung von Standards an die Arbeitnehmer 3. Messung der tatsächlichen Leistung 4. Vergleich der tatsächlichen mit den Standards 5. Besprechung der Berichte mit den Arbeitern 6. Korrekturmaßnahmen ergreifen. 1.

Vorteile und Einschränkungen des Merit-Rating-Systems

Vorteile und Einschränkungen der Leistungsbewertung! Vorteile der Leistungsbewertung: Das Folgende sind die Vorteile von Merit Rating: (1) Sie bietet eine wissenschaftliche Grundlage für die Beurteilung der Fähigkeit von Mitarbeitern, die versuchen werden, ihre Leistung zu verbessern, wenn sie nicht ihrer Zufriedenheit entspricht. D

Unterschied zwischen Leistungsbewertung und Jobbewertung

Unterschied zwischen Merit Rating und Job Evaluation! 1. Rating oder Job / Mitarbeiter: Die Arbeitsplatzbewertung bezieht sich auf die Bewertung der Arbeit, während die Leistungsbewertung ein systematischer Prozess oder eine Bewertung der Fähigkeiten und Fähigkeiten des Mannes ist, der die Arbeit erledigt. 2

Methoden der Leistungsbewertung: Traditionelle und moderne Methoden

Die zwei Methoden der Merit-Rating-Techniken lauten wie folgt: 1. Traditionelle Methoden 2. Moderne Methoden! A. Traditionelle Methoden: Die verschiedenen traditionellen Methoden werden unten erwähnt: 1. Ranking-Methoden: Es ist die einfachste, älteste und konventionellste Methode der Leistungsbeurteilung.

Arbeitsprobe: Definition, Theorie und Vertrauensgrad der Arbeitsprobe

Arbeitsproben: Definition, Theorie und Vertrauensgrad der Arbeitsprobenahme! Definition: „Arbeitsprobenahme ist eine Methode, bei der eine große Anzahl sofortiger Beobachtungen in zufälligen Zeitintervallen über einen bestimmten Zeitraum oder einer Gruppe von Maschinen, Arbeitern oder Prozessen / Operationen gemacht wird. Jed

Work Sampling: Was meinen Sie mit Work Sampling?

Die Arbeitsprobenahme ist eine statistisch basierte Technik, die zur Analyse der Arbeitsleistung und der Maschinenauslastung durch direkte Beobachtung verwendet wird, jedoch ohne Stoppuhr. Die Arbeitsprobe ist also eine weitere nützliche Technik für das Arbeitsstudium. Diese Technik ist besonders nützlich, um den Anteil der Verzögerungen oder Nichtübernahmen in einem Unternehmen / einer Anlage abzuschätzen und die Ursache dafür zu bestimmen, wie z. B. St

Physiologische Arbeitsmessung (mit Diagramm)

Die physiologische Arbeitsmesstechnik nutzt physiologische Maßnahmen. Diese Techniken beziehen sich meist auf körperliche Aktivitäten. Sauerstoffverbrauch und Herzfrequenz sind die beiden physiologischen Messgrößen, die verlässliche Messgrößen für die menschliche Aktivität sind. Körpervariablen wie Sauerstoffverbrauch, Herzfrequenz, Körpertemperatur, Milchsäurekonzentration im Blut usw. werden alle

Arbeitsplatzbewertung: Definition, Konzept, Bedarf und Nutzen der Arbeitsplatzbewertung

Jobbewertung: Definition, Konzept, Bedarf und Nutzen der Jobbewertung! Definitionen und Konzept der Arbeitsplatzbewertung: Die IAO definiert die Arbeitsplatzbewertung als „einen Versuch, die Nachfrage zu ermitteln und zu vergleichen, die die normale Leistung einer bestimmten Arbeit bei normalen Arbeitnehmern macht, ohne dabei die individuellen Leistungsfähigkeiten der betroffenen Arbeitnehmer zu berücksichtigen“. Es i

Arbeitsraum und Sitzgelegenheiten für maximalen Komfort für die Arbeitnehmer

Der Arbeitsraum, den ein Arbeiter benötigt, hängt von seiner Arbeitshaltung ab. Es wurde gefühlt und daher vorgeschlagen, dass die sitzende Haltung besser ist als eine stehende Haltung. Die Gründe sind wie folgt: (1) Es ist stabiler (2) Es ist weniger ermüdend (3) Es macht die Bedienung der Hand- und Fußschalter bequemer und effektiver. Bei

Umweltbedingungen, die sich auf die menschlichen Fähigkeiten und Ausdauer auswirken

Die Leistung der Arbeitnehmer wird durch das Arbeitsumfeld ernsthaft beeinträchtigt. Bei der Gestaltung von Mensch-Maschine-Systemen und anderen menschlichen Arbeitsumgebungen sind wichtige ergonomische Gesichtspunkte zu berücksichtigen. Eine schlechte Umgebung kann einen Arbeiter durch körperliche geistige oder dauerhafte Belastung oder deren Kombination belasten, so dass eine schlecht geplante Umgebung möglicherweise keine optimale beabsichtigte Dienstleistung oder Produktion bietet. Wi

Anthropometrie und ihre Bedeutung

Anthropometrie und ihre Bedeutung! Das Wort Anthropometrie ist der Zweig der Anthropologie (Wissenschaft vom Menschen und verwandt mit biologischen und sozialen Aspekten des Menschen), der sich mit der Untersuchung der Messung physischer Merkmale des Menschen und deren Variationen in Abhängigkeit von vielen Faktoren befasst: Oder Es kann als die Studie definiert werden, die sich mit der Messung physikalischer Merkmale und Funktionen des menschlichen Körpers befasst.

Ergonomie: Was sind die Ziele und die Bedeutung der Ergonomie?

Ziele: Das Ziel der Studie zur Ergonomie ist es, die Integration von Mensch und Maschine zu optimieren, um Arbeitsgeschwindigkeit und Genauigkeit zu verbessern. Es beinhaltet das Design von: (1) Ein Arbeitsplatz muss den Anforderungen der Arbeitskräfte entsprechen. (2) Maschinen, Ausrüstungen und Steuerungsvorrichtungen auf eine solche Weise, um die körperliche und psychische Belastung der Personen / Arbeiter durch Verbesserung der Effizienz zu minimieren. (

Ergonomie: Nützliche Hinweise zur Ergonomie

Das Wort Ergonomie leitet sich vom griechischen Wort "Ergon" und "Nomos" ab: Diese griechischen Wörter in Kombination bedeuten wörtlich "Arbeitsgesetz". „Bei der Ergonomie geht es darum, Gesetze zu schaffen, die sich für verschiedene Arbeiten eignen. Die Auswirkungen von Gesundheit und Sicherheit auf die Produktivität können nicht ohne Rücksicht auf das Konzept der Ergonomie angemessen diskutiert werden. Das Ha

Unterschied zwischen strukturellen und funktionalen Körpermaßen

Die Körpermaße des Menschen werden aus zwei Gründen in zwei Klassen eingeteilt: Strukturmaße und Funktionsmaße. 1. Strukturabmessungen: Diese Abmessungen werden von Ergonomen gemessen und aufgezeichnet, wobei sich der Körper der Personen in festen oder statischen Standardpositionen befindet. Die zwei statischen Standardpositionen sind Steh- und Sitzpositionen. Unte

Zeitbeobachtung zur Berechnung der Arbeitszeit

Zeitbeobachtung zur Berechnung der Arbeitszeit! Ziel des Zeitstudiums ist es, die tatsächliche Arbeitszeit anhand einer begrenzten Anzahl von Zeitbeobachtungen zu ermitteln. Dazu ist die Anzahl der Beobachtungen zu ermitteln, die erforderlich sind, um einen genauen und realistischen Zeitwert zu erhalten.

Arten der beruflichen Belastungen und Belastungen für Arbeitnehmer

Menschliche Arbeit jeglicher Art, ob das Ausführen derselben nützlichen Arbeit oder nur das Spielen, ist ein komplexer Vorgang oder Phänomen. In der allgemeinsten Klassifizierung kann die menschliche Arbeit in die folgenden drei Klassen eingeteilt werden oder während der Arbeit kann ein Arbeitnehmer erlebt werden. (i

Ergonomie: Anwendungsbereich und Anwendungsbereiche der Ergonomie

Die Ergonomie wird in der Praxis auf das Arbeitsumfeld angewendet und behandelt verschiedene Aspekte, wie zum Beispiel: Anatomische Faktoren bei der Arbeitsplatzgestaltung, einschließlich der Anordnung von Maschinen / Geräten und Bauteilen für Körpermaße und Sitzgestaltung usw. Um die genaue Wahrnehmung der verschiedenen Anzeigetafeln zu unterstützen und die Anzeige aller Arten von Instrumentenscheiben bei der Anordnung der Geräte zu erleichtern Arbeitsplatz. Das D

PMT-System (Predested Motion Time): Vorteile, Einschränkungen und Einsatzmöglichkeiten

PMT-System (Predested Motion Time): Vorteile, Einschränkungen und Einsatzmöglichkeiten! Vorteile von PMTS: Ein vorbestimmtes Bewegungszeitsystem besitzt die folgenden Vorteile: (1) Es ist kein Zeitablauf erforderlich, so dass die Genauigkeit der Stoppuhrzeitstudie entfällt. (2) Durch die Verwendung von PMT entfällt die Notwendigkeit einer störenden und kontroversen Leistungsbewertung. Dah

4 Häufig verwendete Methoden zum Lesen einer Stoppuhr

Vier häufig verwendete Methoden zum Lesen einer Stoppuhr sind folgende: (1) Kontinuierliches Timing (2) Flyback-Timing (3) Akkumulatives Timing (4) Differential-Timing-Verfahren. (1) kontinuierliches Timing: Bei dieser Methode wird die Stoppuhr zu Beginn der Studie gestartet und sie darf während der gesamten Zeit der Studie laufen.

Grundverfahren für die Stoppuhrzeitstudie

Die acht grundlegenden Verfahren für die Stoppuhrzeitstudie lauten wie folgt: 1. Erhalten Sie die Anfrage zur Zeitstudie: Die Personen, die für die Zeitstudie beantragen können, sind: Der Vorarbeiter, der Werksleiter, der leitende Industriemechaniker, der Fertigungssteuerungs-Supervisor, der Kostenrechnungsprüfer usw. De

Vorteile und Grenzen des Zeitstudiums

Vorteile und Nachteile von Zeitstudien! Vorteile: Die Vorteile des Zeitstudiums sind die Anwendungen, an die Zeitstandards gestellt werden. Im Allgemeinen werden sie benötigt: a) um die zukünftige Produktion zu planen und b) zur Beurteilung der Leistung der Arbeitnehmer oder des gesamten Produktionssystems.