Vergleich zwischen standardisierten und von Lehrern erstellten Tests

Dieser Artikel hilft Ihnen beim Vergleich zwischen standardisierten Tests und von Lehrern erstellten Tests.

Vergleich # Vom Lehrer erstellter Test:

(1) Lernergebnisse und gemessener Inhalt:

Sie werden verwendet, um die Ergebnisse und den Inhalt dessen, was im Unterricht vermittelt wurde, zu bewerten.

(2) Zweck:

Die Tests sind erforderlich, um die Platzierung des Kindes in Bezug auf die Klasse vorzuschlagen.

Wird hauptsächlich verwendet, um den Fortschritt der Schüler zu kennen und das Unterrichtsprogramm einer bestimmten Schule zu verbessern.

(3) Aufbau:

Sie werden vom Klassenlehrer vorbereitet. Diese Tests sind schnell aufgebaut. Experten, die nicht am Bau beteiligt sind.

(4) Testgegenstände:

Die Qualität der Testobjekte ist unbekannt und ist im Allgemeinen niedriger als bei standardisierten Tests. Die Fragen können objektiver Art sein oder nicht. Sie können im Allgemeinen vom kurzen Antworttyp oder Aufsatztyp sein.

(5) Verabreichungsmethode:

Der Lehrer ist der Meister der Situation. Es steht ihm frei, den Test nach seinen eigenen Vorstellungen durchzuführen.

(6) Bewertungsmethode:

Der Lehrer bereitet seinen eigenen Wertungsschlüssel vor. Normalerweise kann eine solche Bewertung nur von einer Person gemacht werden, die ebenso kompetent ist wie der Lehrer.

(7) Interpretation der Wertungen:

Noten können nur im Kontext der örtlichen Schulsituation verglichen und interpretiert werden.

Die vom Lehrer erstellten Tests haben keine Normen.

(8) Normen:

Die vom Lehrer erstellten Tests werden nicht auf Objektivität, Zuverlässigkeit und Gültigkeit geprüft. Lehrer, Zufriedenheit deckt alle diese Merkmale eines guten Tests ab.

Vergleich # Standardisierter Test:

(1) Lernergebnisse und gemessener Inhalt:

Sie dienen dazu, Ergebnisse und Inhalte zu bewerten, die unabhängig von dem Gelehrten ermittelt wurden.

(2) Zweck:

Die Tests sind erforderlich, um die Platzierung des Kindes in Bezug auf die Probe, in der der Test standardisiert wurde, vorzuschlagen.

Wird hauptsächlich für Forschungsarbeiten, Beratung, Auswahl, Auswahl und für Verwaltungszwecke verwendet.

(3) Aufbau:

Verwenden Sie ausgefeilte Verfahren und Zeit für die Konstruktion. Es ist ein Gemeinschaftsunternehmen. Es muss Experten zusammen mit praktizierenden Lehrern in die eigene Konstruktion einbeziehen.

(4) Testgegenstände:

Im Allgemeinen ist die Qualität der Artikel hoch. Sie werden vorab getestet und auf der Grundlage von Schwierigkeitsgrad und Diskriminierungskraft ausgewählt. Die Fragen müssen zwingend objektiv sein.

Der Test muss unter den Bedingungen verabreicht werden, die zum Zeitpunkt der Durchführung des Tests für die Standardisierung vorherrschten. Ein Benutzer des Tests verwaltet den Test gemäß der Testrichtung.

(5) Verabreichungsmethode:

Der Bewertungsschlüssel wird zuvor vorbereitet. Der Benutzer des Tests muss den genannten Bewertungsschlüssel anwenden. Eine solche Bewertung erfordert kein Expertenwissen.

(6) Bewertungsmethode:

Die Bewertungen können mit Normgruppen, Testhandbüchern und anderen Anleitungen zur Interpretation und Verwendung verglichen werden.

(7) Interpretation der Wertungen:

Die Bewertungen können mit Normgruppen, Testhandbüchern und anderen Anleitungen zur Interpretation und Verwendung verglichen werden.

(8) Normen:

Standardisierte Tests haben Normen für eine Population, für die sie standardisiert wurden. Die Normen wie T-Score, Z-Score, Perzentilwerte, Mittelwert, Mdn, Modus, SD usw. helfen, einen Rohwert schnell zu bewerten und die Bewertungen von zwei oder mehr Personen, Schulen usw. zu vergleichen.

Standardisierte Tests haben eine bemerkenswerte Gültigkeit, Zuverlässigkeit, Objektivität und Praktikabilität.


Empfohlen

Konzept der Frustration und Motivation in einer Arbeitsstruktur
2019
Direkt- und Online-Marketing: Methoden und andere Details
2019
Produktionsumfang: Interne Ökonomien, Typen und Grenzen
2019