Formen von Geschäftsprozessverbesserungen: Inkremental und Innovation

Formen der Verbesserung von Geschäftsprozessen: Inkremental und Innovation!

Die Rolle der kontinuierlichen Verbesserung oder des Kaizen bei der Neugestaltung von Geschäftsprozessen. Zwei Arten der Verbesserung sind: (i) schrittweise und (ii) Innovation.

Kontinuierliche Verbesserung setzt voraus, dass Prozess und Produkte unbegrenzt verbessert werden können. Wir wissen jedoch, dass die Verbesserung von Produkten und Prozessen aufgrund der begrenzten Ressourcen, die ein Unternehmen zur Verbesserung einsetzen kann, begrenzt ist. Inkrementelle Verbesserungen resultieren aus dem Prozess der Verbesserung durch Anhäufung kleiner, stückweiser Verbesserungen, eine nach der anderen.

Inkrementelle Verbesserungen können im Laufe der Zeit zu erheblichen Verbesserungen führen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt verlangsamt sich die Verbesserung, und unabhängig von der Größe der Anstrengung wird der Verbesserungsgewinn immer geringer. Zu diesem Zeitpunkt wird jede Verbesserung wirtschaftlich nicht realisierbar, und die Verbesserung ist mit hohen Kosten verbunden.

Was passiert, wenn die Verbesserungsschwelle erreicht ist?

Die Verbesserung für eine vorhandene Technologie, ein Produkt oder ein Verfahren wird zumindest für den Moment eingestellt, da die Kosten für weitere Gewinne sehr hoch werden. Daher ist der Umfang der schrittweisen Verbesserung auf praktische Kosten begrenzt. Die Verbesserung kann jedoch nicht gestoppt werden, da weitere Verbesserungen notwendig sind, damit das Unternehmen überleben kann. Dann ist etwas Neues und vielleicht radikal anderes als eine schrittweise Verbesserung erforderlich. Diese Art der radikalen Verbesserung wird als Innovationsverbesserung oder Durchbruchverbesserung bezeichnet.

Innovationsverbesserung:

Sobald die Grenze der inkrementellen oder kontinuierlichen Verbesserung erreicht ist, kann ein Unternehmen seine Leistung verbessern, indem es eine neue Technologie oder einen neuen Prozess oder neue Methoden anwendet - etwas grundlegend anderes und innovatives. Zum Beispiel waren Vakuumröhren, Propellerantrieb, Flugzeugtriebwerke und die offene Stahlherstellungsmethode drei Technologien, die über Jahrzehnte schrittweise verbessert wurden, als diese Technologien schließlich ihre Schwelle erreichten, und weitere Verbesserungsbemühungen waren zwecklos.

Ein großer Leistungssprung kam dann, als diese Technologien durch völlig neue Technologien ersetzt wurden: Halbleiter, Düsentriebwerke für Flugzeuge und Strangguss. Diese neuen Technologien waren in ihrer Leistung weitaus besser als die alten. Dann wurden neue Technologien wieder inkrementell verbessert, bis sie durch noch bessere Technologien ersetzt wurden. Diese Art der Innovationsverbesserung wird durch das Reengineering von Prozessen erleichtert.

Es muss jedoch daran erinnert werden, dass es auch nach dem technologischen Sprung wichtig ist, sofort mit einer schrittweisen Verbesserung zu beginnen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Denn heute wenden viele Unternehmen einen Prozess an, der als "Reverse Engineering" bezeichnet wird, wobei eine Firma die Innovation einer anderen Firma zerlegt, analysiert, kopiert und verbessert. Obwohl Erfindungen und geistiges Eigentum durch Patente und Gesetze geschützt sind, wird der Schutz durch Reverse Engineering häufig umgangen.

Der Punkt ist nur, dass der Erfinder einer Idee oder der erste, der sie einführt, nicht garantiert, dass das Erfinderunternehmen den Vorteil behält. Um die Führungsrolle zu behalten, sollte das Unternehmen seine Erfindung erfolgreich verbessern und vermarkten. Dafür ist die Verbesserung des Fertigungsprozesses ebenso wichtig. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass praktisch alles an den Operationen einer Organisation entweder durch inkrementelle oder innovative Maßnahmen verbessert werden kann.


Empfohlen

7 Finanzierungsquellen für ein Unternehmen
2019
Algen: Nützliche Hinweise zur Ernährung von Algen (295 Wörter)
2019
Handel mit lebenden Arten in der Welt
2019