Top 12 Orte in Bangladesch (mit Bildern)

Was gibt es in Bangladesch zu sehen? Die Realität ist, dass Sie es sich nicht leisten können, einige der großartigsten Orte zu ignorieren, ohne sie zu besuchen. Dies sind die Markenzeichen von Bangladesch. Diese wundervollen Orte zu vermissen, wäre vielleicht so, als würde man Paris besuchen, ohne die Größe des Eiffelturms zu genießen. Hier sind die Top 12 der schönsten Orte in Bangladesch zu besuchen:

1. Cox-Bazar

Die Küstenstadt Cox's Bazar befindet sich in der Chittagong Division. Es ist auch als Panowa bekannt und hat den längsten (125 Kilometer) natürlichen und sandigen Strand. "Panowa" bedeutet wörtlich "gelbe Blume". Cox's Bazar ist der Hauptsitz des Bezirks.

Cox's Bazar gilt als eines der meistbesuchten Reiseziele in Bangladesch. Das riesige buddhistische Kloster namens Aggmeda Khyang ist eine der Top-Touristenattraktionen hier. Ramu ist ein Dorf, in dem die buddhistische Bevölkerung lebt. Cox's Bazar ist bekannt für seine hausgemachten Zigarren und Handarbeiten. Der erste Safaripark Bangladeschs, der Bangabandhu Sheikh Mujib Safari Park, liegt etwa 50 Kilometer von Cox's Bazar Town entfernt.

2. Saint Martin

Die einzige Koralleninsel von Bangladesch, Saint Martin's Island, ist recht klein und umfasst etwa 8 Quadratkilometer Landfläche. In der Nähe der Insel Chhera gelegen, wurde es zuerst von einigen unbekannten arabischen Matrosen als Zajira benannt.

Der heutige Name "Saint Martin's Island" entstand während der britischen Herrschaft. Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, exotisches Dorfleben, Brutplätze für Meeresschildkröten, Korallenfelsen und reichlich Sterne am Abend sind einige der beliebtesten Attraktionen. Angeln, Hochseetauchen und Spaziergang am Meeresstrand sind einige faszinierende Aktivitäten.

3. Kuakata

Kuakata liegt im südlichen Teil von Bangladesch. Der Panoramablick auf den Strand und die schönen Sehenswürdigkeiten in und um Kuakata machen es zu einem der beliebtesten Reiseziele in Bangladesch.

Der Sonnenuntergang und der Sonnenaufgang können in voller Pracht vom breiten Sandstrand von Kuakata gesehen werden. Fatrar Chor (Teil von Sundarban), Gangamati Reserved Forest, Jhau Bon (Wald), Keranipara Seema-Tempel, Misripara-Buddhistischer Tempel und Öko-Park sind bei in- und ausländischen Touristen sehr beliebt.

4. Sundarban

Sundarbans, wörtlich übersetzt "schöner Wald", ist auf der ganzen Welt für den halophytischen Gezeiten-Mangrovenwald bekannt. In diesem exotischen Wald wurden mehrere Dokumentarfilme gedreht.

Sundarban ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Der größte Teil davon ist in Bangladesch; ein Teil davon kommt auch unter Indian Territory. Dicht mit Wald bedeckt, gilt es als eines der größten Reservate, die den Royal Bengal Tiger schützen. Eine faszinierende Flora und Fauna wie Avifauna, Wasserfauna, Raubtiere und Reptilien tragen zum Charme des Sundarban National Park, des Sundarbans West Wildlife Sanctuary, des Sundarbans South Wildlife Sanctuary und des Sajnakhali Wildlife Sanctuary bei.

5. Bandarban

Bandarban, wörtlich "Mutter der Affen", ist ein Distrikt von Bangladesch in der Chittagong Division und den Chittagong Hill Tracts. Nach dem Aufstand des Chittagong Hill Tract wurde dies zu einer der faszinierendsten Touristenattraktionen von Bangladesch.

Die schönen Gebirgszüge steigern die natürliche Schönheit der Umgebung. Der größte buddhistische Tempel von Bangladesch, bekannt als Buddha Dhatu Jadi, befindet sich in Bandarban. Shoilo Propat-Wasserfall in Milanchari; mehrere buddhistische Tempel wie Ujanipara Vihar und Raj Vihar; Der Chimbuk Hill und die Stammesdörfer sind sehenswert. Auch die Gipfel wie Nilgiri und Thanchi fesseln die Augen der Touristen immens.

6. Rangamati

Rangamati, auch als "Lake City" von Bangladesch bekannt, ist von unvergleichlicher Schönheit und eines der meistbesuchten Touristenziele in Bangladesch. Es ist etwa 77 Kilometer von Chittagong entfernt.

Busse, Taxis und einige andere private Fahrzeuge können von Chittagong nach Rangamati gebracht werden. Die Stadt Rangamati, die Hängende Brücke, der Kaptai-See und das Indigene Museum zählen zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten und beliebten Touristenzielen von Rangamati. Hotel Sufia International, Hotel Green Castle, Parjaton Motel und Banapura Tourist's Inn sind einige beliebte Hotels für Touristen, die Rangamati besuchen.

7. Chittagong

Chittagong ist eine ziemlich große Stadt. Hier befindet sich der größte internationale Seehafen in Bangladesch. Der Shah Amanat International Airport verbindet Chittagong über Airways mit verschiedenen beliebten Reisezielen der Welt. Es funktioniert auch als Inlandsflughafen.

Patenga Beach, Foys Lake, der Schrein von Baizid Bostami, der Friedhof aus dem Zweiten Weltkrieg, das Ethnologische Museum, das Chittagong Medical College, das Gerichtsgebäude und der Kattali Beach sind einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Chittagong. In Chittagong gibt es mehrere Hotels verschiedener Kategorien, die auf die Bedürfnisse aller Arten von Touristen und Besuchern eingehen.

8. Sylhet

Sylhet liegt inmitten der malerischen Landschaft des Surma-Tals und ist ein so beliebtes Touristenziel, dass kein Tourist einen Besuch verpassen möchte. Sylhet ist die größte Stadt der Sylhet Division in Bangladesch. Es umfasst die Bevölkerung von mehr als 500.000 Einwohnern.

Die landschaftlichen Schönheiten von Tamabil-Jaflong, dem Kalibari-Tempel in der Nähe von Jaflong, dem Sri Mahalaxmi-Tempel in der Nähe von Sylhet-Stadt, dem größten Teegarten namens Sree Mangal und dem Lawacherra-Regenwald sind in und um Sylhet ein echter Blickfang. Die Touristen können an den Orten wie Al Hamra, Blue Water, Millennium, Aarong, Monorom, Artisti, Westecs und Kumarpara usw. einkaufen. Es gibt mehrere Hotels wie das Hotel Supreme, das Hotel Palash, das Hotel Western, das Hotel Golden City, das Hotel Hilltown, und Niravana Inn usw. Diese Hotels sind auf die ganzheitlichen Bedürfnisse der Touristen ausgerichtet, die hier übernachten und übernachten.

9. Comilla

Comilla ist ein großer Bezirk in der Chittagong Division am Dhaka-Chittagong Highway und ein bekanntes Touristenziel in Bangladesch. Es gibt verschiedene Orte in Comilla, die die Touristen mit vielen Sehenswürdigkeiten faszinieren.

Lalmai Hills, Bangladeschs Akademie für ländliche Entwicklung, Kriegsfriedhof, Maynamoti Museum, Shah Shuja Masque und Comilla Zoo usw. bringen jedes Jahr tausende in- und ausländische Touristen ein. Die Hotels wie Bangla Restora, Nurjahan Hotel, Jur Kanon Hotel, Dina Hotel und Moynamoti Hotels usw. sind einige bekannte und beliebte Hotels und Restaurants in Comilla.

10. Dhaka

Ohne Dhaka zu besuchen, ist der Besuch in Bangladesch unvollständig. Dhaka ist die größte und auch die Hauptstadt von Bangladesch. Dhaka ist ein wirtschaftlicher, akademischer und kultureller Mittelpunkt von Bangladesch. In Dhaka leben mehr als achtzehn Millionen Menschen.

Dhaka ist das Zentrum von fast allem und jeder Aktivität in Bangladesch. Nationales Denkmal, Museum des Befreiungskriegs, Nationales Parlament, Shahid Minar, Hatir Jheel (See), Lalbag Fort, Dharmajika Buddhistisches Kloster, Rosa Palast, Ahsan Manzil, Amerikanische Kirche der Heiligen Auferstehung, Baldha-Gärten, Ramna Park, Bangabandhu Memorial Museum und Maynamati Ruinen sind einige der heißesten Touristenattraktionen in Dhaka. Dhaka hat so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, dass man es kaum in wenigen Worten zusammenfassen kann!

Als Hauptstadt von Bangladesch verfügt Dhaka außerdem über mehrere Fünf-, Vier- und Drei-Sterne-Hotels sowie unzählige kleine Hotels, Gästehäuser und Restaurants.

11. Sonargaon

Sonargaon liegt etwa 29 Kilometer von Dhaka entfernt am Dhaka-Chittagong Highway. Die Herrscher verschiedener Dynastien in der Vergangenheit hatten Sonargaon zur Hauptstadt von Bangladesch gemacht und zeigt heute die reichen historischen und kulturellen Werte.

Der Besuch in Sonargaon ist eine unvergessliche Tour fürs Leben. Das Folk Arts & Crafts Museum, die Stadt Panam, der Königspalast, die wunderschönen Gärten und der Alte See usw. sind einige der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten in Sonargaon.

Ein Besuch in Dhaka wäre natürlich unvollständig, wenn jemand Sonargaon verpasst.

12. Bogra

Bogra befindet sich in der Rajshahi Division von Bangladesch und ist als eine der ältesten Städte Bangladeschs bekannt. Bogra gilt aufgrund seiner touristischen Hot-Spots und der steigenden Zahl in- und ausländischer Touristen als eines der Top-Reiseziele in Bangladesch.

Die antike archäologische Stätte Mahasthangarh, Behular Bashor Ghar, der Nawab-Palast und der Jaina-Tempel sind einige der am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten in Bogra.


Empfohlen

Klima von Jammu, Kashmir und Ladakh Division (Erklärungen und Statistiken)
2019
7 Grundvoraussetzungen des Marxismus
2019
Öffentliche Einlagen: Bedeutung, Vorteile und Einschränkungen
2019