Staatssekretär und Kabinettssekretär der Union

Die beiden Funktionäre werden häufig aufgrund ihrer Dienstalterpositionen und Schlüsselrollen verglichen, die sie in ihren jeweiligen Verwaltungen spielen. Tatsächlich ist der Vergleich hartnäckig, weil der Posten des Kabinettssekretärs im Staat immer von einem sehr jüngeren Funktionär gehalten wird, während das Amt des Chefsekretärs in Delhi nicht existiert.

Der Ausschuss der Sekretäre (COS) hat die Koordinierungsaktivitäten im zentralen Sekretariat übernommen. Der Kabinettssekretär in der Unionsregierung ist der oberste Beamte des Landes, aber seine Funktionen und Rollen haben wenig mit den Unionsministerien zu tun. Er leitet sein Kabinettssekretariat, eine gesonderte Organisation, getrennt vom Zentralsekretariat.

Daher kann behauptet werden, dass es in der Unionsregierung kein Amt gibt, das dem des Chefsekretärs des Staates gleichgestellt werden kann. Bis zu einem gewissen Grad kann der Kabinettssekretär als Gegenstück des Chefsekretärs bezeichnet werden, aber die vom Staatssekretär in der Staatsverwaltung ausgeübten Funktionen und Aufgaben sind so groß, vielfältig und breit, dass sie auf zentraler Ebene vom Kabinett geteilt werden Sekretär, Personalsekretär, Innenminister und Finanzminister. Dennoch kann der Vergleich anhand von Ähnlichkeiten versucht werden.

(1) Beide Funktionäre sind Hauptberater ihrer jeweiligen Geschäftsführer.

(2) Beide sind Hauptkoordinatoren ihrer jeweiligen Verwaltungen.

(3) Beide sind Sekretärinnen ihrer jeweiligen Kabinette auf beiden Ebenen.

(4) Beide sind Verwaltungsleiter ihrer jeweiligen Kabinettssekretariate.

(5) Beide Büros waren aufgrund ihrer funktionalen Relevanz auf zentraler Ebene entstanden.

(6) Beide überwachen die Umsetzung der Entscheidungen ihrer jeweiligen Kabinette.

(7) Beide sind Leiter ihres jeweiligen öffentlichen Dienstes.

Dann sind die Unterschiede zwischen den beiden jedoch echt und tief:

(1) Die Befugnisse und Funktionen des Chefsekretärs sind viel mehr als die des Kabinettssekretärs.

(2) Ersterer ist Verwaltungsleiter des Staatssekretariats, letzterer nicht Verwaltungsleiter des Zentralsekretariats.

(3) Der Chefsekretär ist der Chef der Staatssekretäre, während der Kabinettssekretär nicht der Chef der Zentralsekretäre ist, sondern nur ein primus Interprets oder der Erste unter Gleichen.

(4) Der Chefsekretär ist der verbleibende Legat des Staates, während der Kabinettssekretär diese rechtliche Funktion im Zentrum nicht wahrnimmt. Auf zentraler Ebene wird es vom Hauptsekretär des Premierministers durchgeführt, der Verwaltungsleiter des PM-Büros ist. Einige Abteilungen des Staatssekretariats stehen unter der direkten Verantwortung des Chefsekretärs, der nicht das Staatssekretariat leitet.


Empfohlen

Anmerkungen zur Leerlaufzeit: Bedeutung, Ursachen und Kontrolle
2019
Bedeutung und Interpretation der ökonomischen Indikatoren
2019
Warum gelten Zeitungen als das beste Werbemedium?
2019