Rolle der Frau in Familie und Gesellschaft

Frauen sind die Pioniere der Nation. Die indische Kultur legt großen Wert auf Frauen, die die Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen. Nach einem Bericht des Generalsekretärs der Vereinten Nationen machen Frauen 50% der Humanressourcen aus, wobei die größte Humanressource neben dem Mann ein großes Potenzial hat.

Frauen sind der Schlüssel zu nachhaltiger Entwicklung und Lebensqualität in der Familie. Die Rollen, die die Frauen in der Familie einnehmen, sind die der Frau, der Leiterin, der Verwalterin, des Familieneinkommens und nicht zuletzt der Mutter.

1. Als Ehefrau:

Die Frau ist ein Mann, ein Kamerad und ein Kamerad. Sie opfert ihr persönliches Vergnügen und ihren Ehrgeiz, setzt Maßstäbe für Moral, lindert Stress und Anspannung, spannt den Ehemann, sorgt für Ruhe und Ordnung im Haushalt. Dadurch schafft sie ein notwendiges Umfeld, in dem ihr männlicher Partner mehr über die wirtschaftliche Aufwertung der Familie nachdenken kann. Sie ist die Quelle der Inspiration für den Menschen für hohe Anstrengungen und wertvolle Errungenschaften im Leben.

Sie steht in allen Krisen zu ihm und teilt alle Erfolge und Erfolge mit ihm. Sie ist die Person, an die er sich für Liebe, Sympathie, Verständnis, Trost und Anerkennung wendet. Sie ist das Symbol für Reinheit, Treue, Unterwerfung und Hingabe an ihren Mann.

2. Als Verwalter und Leiter des Haushalts:

Ein geordneter disziplinierter Haushalt ist für ein normales Familienleben unerlässlich. Die Frau in der Familie übernimmt diese Funktion. Sie ist die Hauptgeschäftsführerin eines Unternehmens. Sie ordnet ihren Familienangehörigen Pflichten entsprechend ihren Interessen und Fähigkeiten zu und stellt Ressourcen und Material zur Verfügung, um die Aufgabe zu erfüllen.

Sie spielt eine Schlüsselrolle bei der Zubereitung und dem Servieren von Speisen, bei der Auswahl und Pflege von Kleidung, beim Waschen, bei der Einrichtung und im Unterhalt des Hauses. Als Administratorin organisiert sie verschiedene soziale Funktionen in der Familie für die soziale Entwicklung. Sie fungiert auch als Regisseur für Erholung. Sie plant verschiedene Freizeitaktivitäten, um den Bedürfnissen junger und alter Familienmitglieder gerecht zu werden.

3. Als Manager des Familieneinkommens:

Frau fungiert als der bescheidene Verwalter des Familieneinkommens. Es liegt in ihrer Verantwortung, von jedem ausgegebenen Pye die maximale Rendite zu erzielen. Sie zieht es immer vor, statt eines Defizitbudgets ein Überschussbudget vorzubereiten. Sie berechnet sehr viel Verlust und Gewinn, während sie Geld ausgibt. Sie verteilt das Einkommen vernünftig auf verschiedene Köpfe wie Notwendigkeiten, Komfort und Luxus. Die Frau in der Familie trägt auch zum Einkommen der Familie bei, indem sie innerhalb oder außerhalb des Hauses selbst verdient. Sie hat einen positiven Beitrag zum Familieneinkommen durch die Arbeit. Sie selbst spielt zu Hause und verwendet Abfallprodukte für produktive Zwecke.

4. Als Mutter:

Die gesamte Belastung des Kindes und der größte Teil der Erziehungsaufgabe wird von der Frau in der Familie übernommen. Sie ist in erster Linie für die Gewohnheit des Kindes der Selbstkontrolle, Ordnung, Fleiß, Diebstahl oder Ehrlichkeit verantwortlich. Ihre Kontakte mit dem Kind während der prägendsten Phase seiner Entwicklung bestimmen sein Verhaltensmuster. Sie ist somit für die Aufrechterhaltung äußerster Disziplin in der Familie verantwortlich.

Sie ist die erste Lehrerin des Kindes. Sie überträgt dem Kind soziales Erbe. Von der Mutter lernt das Kind die Gesetze der Rasse, die Art und Weise der Männer, die Moral und die Ideale. Die Mutter kann aufgrund ihres engen und dauerhaften Kontakts mit dem Kind die besonderen Eigenschaften und Verhaltensweisen des Kindes entdecken und fördern, die später eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung seiner Persönlichkeit spielen.

Als Mutter ist sie Familienärztin. Sie ist sehr besorgt über das körperliche Wohlbefinden jedes Familienmitglieds, des hilflosen Säuglings, des kranken Kindes, des jugendlichen Jugendlichen und des alternden Elternteils. Sie organisiert das Haus und seine Aktivitäten so, dass jedes Familienmitglied ausreichend Essen, ausreichend Schlaf und ausreichende Erholung hat. Durch ihre Begabung machte sie das Zuhause zu einem Ort, der für die Kinder recht bequem und angemessen ist. Außerdem kultiviert sie Geschmack in der Innenarchitektur und Einrichtung, so dass das Haus zu einem einladenden, erholsamen und fröhlichen Ort wird.

Die Mutter ist die zentrale Persönlichkeit des Hauses und des Familienkreises. Alle Mitglieder wenden sich wegen Sympathie, Verständnis und Anerkennung an sie. Die Frau widmet ihre Zeit, Arbeit und Gedanken dem Wohl der Familienmitglieder. Für die Einheit interagierender Persönlichkeiten sorgt der Mann für die Zeremonie und die Atmosphäre der Tempelfrau.

Die Frau übt gleichzeitig die Rolle von Frau, Partnerin, Organisatorin, Verwalterin, Regisseurin, Erstellerin, Auszahlerin, Ökonomin, Mutter, Disziplinärin, Lehrerin, Gesundheitsbeauftragte, Künstlerin und Königin in der Familie aus. Abgesehen davon spielt die Frau eine Schlüsselrolle bei der sozioökonomischen Entwicklung der Gesellschaft.

Die moderne Bildung und das moderne Wirtschaftsleben zwingen die Frau mehr und mehr dazu, die enge Sphäre des Familienkreises zu verlassen und nebeneinander für die Bereicherung der Gesellschaft zu arbeiten. Sie kann Mitglied in jeder Frauenorganisation sein und verschiedene Programme wie Alphabetisierungsprogramme wie Erwachsenenbildung, Bildung für benachteiligte Mädchen usw. starten.

Mit der Einführung eines solchen Alphabetisierungsprogramms soll die Gesellschaft aufgewertet werden, da Bildung Frauen ermöglicht, auf Chancen zu reagieren, ihre traditionellen Rollen herauszufordern und ihre Lebensumstände zu ändern. Bildung ist das wichtigste Instrument für die Entwicklung der Humanressourcen.

Frauen sind der Schlüssel zu nachhaltiger Entwicklung und Lebensqualität. Daher sollten sie Mitglieder eines Gemeindezentrums oder eines Clubs sein, um Menschen, die einen niedrigen sozioökonomischen Status haben, Wissen über Handwerk, Heimwerkerindustrie, Lebensmittelkonservierung und preiswerte, nahrhafte Ernährung zukommen zu lassen. Sie sollten als Führer der Gesellschaft auftreten, um gegen Frauengewalt, Ausbeutung im Haushalt sowie am Arbeitsplatz, Mitgiftverbot, Aberglaube und andere soziale Gräueltaten eine Stimme zu erheben.

Sie sollten Mitglied einer religiösen Einrichtung sein, um Jugendlichen und Jugendlichen eine geistige Rede zu halten, um das Problem der Jugendkriminalität in der Gesellschaft zu beseitigen. Darüber hinaus spielen sie eine entscheidende Rolle bei der Beratung vor und nach der Ehe von jugendlichen Mädchen in Bezug auf sexuell übertragbare Krankheiten. AIDS und andere Infektionskrankheiten. Sie sollen ein Bewusstsein für Menschenrechte, Frauen- und Kinderrechte, Kreditfazilität der Bank und verschiedene Impfprogramme für Menschen mit niedrigem sozioökonomischem Status schaffen.

Darüber hinaus sind es die Frauen, die das Wachstum der Gesellschaft aufrechterhalten und die Zukunft der Nationen geprägt haben. In dem aufkommenden komplexen sozialen Szenario spielen Frauen in verschiedenen Sektoren eine entscheidende Rolle. Sie können nicht mehr als bloße Friedensboten betrachtet werden, sondern entwickeln sich als Quelle der Macht und als Symbol des Fortschritts.


Empfohlen

Anmerkungen zur Leerlaufzeit: Bedeutung, Ursachen und Kontrolle
2019
Bedeutung und Interpretation der ökonomischen Indikatoren
2019
Warum gelten Zeitungen als das beste Werbemedium?
2019