Methoden der Abteilung (6 Methoden)

Die Grundlage für die Aufteilung der Verantwortung innerhalb einer Organisationsstruktur ist Folgendes:

1. Funktionsabteilung.

2. Produkt weise Abteilung.

3. Gebiets- oder geografische Abteilung.

4. Kunden weise Abteilung.

5. Prozess- oder gerätebezogene Abteilung.

6. Kombinierte oder zusammengesetzte Form der Abteilung.

1. Funktionsabteilung:

Es bezieht sich auf die Gruppierung der Aktivitäten eines Unternehmens nach Funktionen wie Produktion, Verkauf, Einkauf, Finanzen, Personal usw. Die tatsächliche Anzahl der Abteilungen, in die ein Unternehmen unterteilt werden kann, hängt von der Größe des Unternehmens und seiner Art ab. Zu Beginn haben wir drei oder vier Hauptabteilungen. Mit dem Wachstum der Unternehmensgröße können mehr Abteilungen und Unterabteilungen geschaffen werden.

Eine einfache Darstellung der Funktionsabteilung ist unten angegeben:

Vorteile:

Die wesentlichen Vorteile der Funktionsabteilung sind:

I. Es ist eine sehr einfache, natürliche und logische Art, Aktivitäten zu gruppieren.

II. Es fördert die Spezialisierung und Expertise in verschiedenen Funktionsbereichen und Experten können eingesetzt werden.

III. Es erleichtert die Koordination sowohl innerhalb der Funktion als auch auf abteilungsübergreifender Ebene.

IV. Es erzeugt ein hohes Maß an Zentralisierung auf der Ebene des Chief Executive.

Nachteile:

Die Funktionsabteilung leidet an folgenden Nachteilen:

(i) Dies kann zu internen Spannungen zwischen den verschiedenen Abteilungsleitern führen, da eine Abteilung das Interesse der anderen Abteilung ignorieren kann.

(ii) In der Funktionsabteilung sind Männer Experten für diese Nur Funktionsbereiche. Dies behindert die Entwicklung von Allround-Managern.

(iii) Dies führt zu einer übermäßigen Zentralisierung und Verzögerung der Entscheidungsfindung.

(iv) Es ist ungeeignet, wenn der Schwerpunkt mehr auf den Produkten als auf den Funktionen liegt.

2. Produkt weise Abteilung:

Die Gruppierung von Aktivitäten auf der Grundlage von Produkten ist bei großen Organisationen mit unterschiedlichen Produkttypen sehr beliebt. Bei dieser Methode werden alle Aktivitäten, die sich auf einen Produkttyp beziehen, unter der Leitung eines Produktionsleiters in einer Abteilung zusammengefasst. Ein elektronisches Unternehmen kann beispielsweise über verschiedene Abteilungen verfügen, die sich mit Fernsehgeräten, Radios und Transistoren, Computern, landwirtschaftlichen Instrumenten usw. befassen.

Eine einfache Darstellung der produktbezogenen Abteilung wird wie folgt gegeben:

Produktbezogene Abteilung wird auch als multifunktionale Produktabteilung bezeichnet, da jede Produktabteilung alle diesbezüglichen Funktionen übernimmt.

Vorteile:

Im Folgenden sind die Hauptvorteile der produktbezogenen Abteilung aufgeführt:

(i) Es sorgt für besseren Kundenservice.

(ii) Unrentable Produktlinien können leicht ermittelt werden.

(iii) Es löst das Koordinationsproblem funktionaler Abteilungen.

(iv) Es macht die Kontrolle wirksam.

(v) Es hilft bei der Entwicklung von Allround-Managementtalenten.

(vi) Es ist flexibel, da ein neuer Produktbereich problemlos hinzugefügt werden kann.

Nachteile:

Produktbezogene Abteilung leidet unter den folgenden Nachteilen:

(i) Es ist teuer, weil Servicefunktionen in verschiedenen Produktbereichen doppelt vorhanden sind.

u) Sie dürfen nicht von Kunden und Händlern verbunden werden, die mit unterschiedlichen Verkäufern desselben Unternehmens für verschiedene Produkte zu tun haben.

(iii) Es kann zu Schwierigkeiten bei der Aufteilung der allgemeinen Kosten des Unternehmens insgesamt kommen.

3. Gebiets- oder geografische Abteilung:

Wenn mehrere Aktivitäten eines Unternehmens geografisch an verschiedenen Standorten verteilt sind, kann eine territoriale oder geografische Abteilung übernommen werden. Alle Aktivitäten, die sich auf ein bestimmtes Gebiet oder eine bestimmte Zone beziehen, können unter einem Zonenleiter oder -leiter zusammengefasst werden.

Es kann weitere Unterteilung der Aktivitäten unter einem Zonenmanager geben, wie hier dargestellt:

Vorteile:

Die Gebietsabteilung bietet folgende Vorteile:

(i) Damit kann ein Unternehmen zufriedenstellend auf die Bedürfnisse der Menschen vor Ort eingehen.

(ii) Es ermöglicht ein Anliegen, Standortvorteile zu nutzen.

(iii) Es erleichtert eine wirksame Kontrolle.

(iv) Es erleichtert die effektive Koordinierung von Aktivitäten in einem Gebiet.

(v) Es hilft bei der Entwicklung von Allround-Managementtalenten.

Nachteile:

(i) Es ist eine kostspielige Methode, Abteilungen zu schaffen, und die Gesamtkosten werden ebenfalls erhöht.

(ii) es führt zu Doppelarbeit, was zu Verwirrung und Kosten führt,

(iii) Die Koordinierung zwischen verschiedenen territorialen Abteilungen kann schwierig werden.

4. Kunden weise Abteilung:

Ein Geschäftshaus kann in mehrere Abteilungen auf der Grundlage der von ihm betreuten Kunden unterteilt werden, dh großen und kleinen Kunden. Branchen und Endabnehmer; Regierung und andere Kunden. Der besondere Vorteil einer kundenorientierten Abteilung besteht darin, dass sie die volle Aufmerksamkeit für verschiedene Arten von Kunden und deren unterschiedliche Bedürfnisse, Geschmäcker und Anforderungen bietet, die effektiv gelesen werden können. Es kann jedoch nicht möglich sein, alle Aktivitäten eines Unternehmens nach Kunden zu gruppieren . Tatsächlich können die Aktivitäten auf dieser Grundlage klassifiziert oder gruppiert werden. Es kann jedoch Probleme bei der Koordinierung mit anderen Abteilungen geben. Bei bestimmten Arten von Kunden gibt es manchmal nicht genug Arbeit. Dies kann zu Leerlaufkapazitäten führen.

5. Prozess- oder geräteorientierte Abteilung:

Ein Unternehmen, in dem die Produktion unterschiedliche Prozesse durchführt, kann eine prozessuale Abteilung einnehmen, um einen kontinuierlichen Produktionsfluss zu ermöglichen. In ähnlicher Weise können Abteilungen auf der Grundlage von Ausrüstungen erstellt werden, wie z. B. Fräsabteilungen, Schleifabteilungen, Drehabteilung usw., wenn Arbeiten an üblichen Maschinen durchgeführt werden. Der Hauptvorteil dieser Methode besteht darin, dass bei verschiedenen Aktivitäten Doppelarbeit von Ausrüstung vermieden wird . Darüber hinaus können Fachleute für die Arbeit an Spezialausrüstungen und Abteilungen eingesetzt werden.

6. Kombinierte oder zusammengesetzte Abteilungsmethode:

In der Praxis ist es möglicherweise nicht ratsam, Abteilungen auf der Grundlage einer der oben genannten Methoden zu erstellen. Ein Unternehmen muss möglicherweise zwei oder mehr Abteilungsmethoden kombinieren, um alle Methoden optimal zu nutzen. Eine solche Methode ist als kombinierte oder zusammengesetzte Abteilungsmethode bekannt.

Dies kann wie folgt veranschaulicht werden:


Empfohlen

Notwendigkeit von Rechten an geistigem Eigentum (IPR) für KKMU
2019
Funktionale Organisation: Bedeutung, Verdienste und Nachteile
2019
Probleme der Landzerstörung (mit Maßnahmen)
2019