Management Information System: (Definition und Ziele)

Management Information System: (Definition und Ziele)!

Mit dem Beginn des Computerzeitalters wird ein Managementinformationssystem (dh MIS) im Unternehmenskreis populär, um das Management schnell zu informieren. Der Zweck von MIS ist die Berichterstattung und dient dazu, den Managern und Vorgesetzten auf verschiedenen Ebenen die erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen, um sie bei der Wahrnehmung ihrer Funktionen in Bezug auf Organisation, Planung, Kontrolle und Entscheidungsfindung zu unterstützen.

MIS ist eine wissenschaftliche Art des Sammelns; Verarbeiten, Speichern und Übermitteln von Informationen in Bezug auf die verschiedenen Aktivitäten einer Organisation an die verschiedenen Managementebenen, so dass das Management bei der effizienten Wahrnehmung seiner Funktionen und die effiziente Führung der Organisation zur Verbesserung aller unterstützt werden kann.

MIS steigert die Qualität des Managements und des Wachstums der Organisation, indem es zeitnahe, genaue und aussagekräftige Informationen für Planung, Organisation und Kontrolle zur Verfügung stellt. Kein Management kann ohne ständige Bewertung seiner Leistung und MIS erfolgreich sein betrachten. MIS sollte unter Berücksichtigung der Informationsbedürfnisse aller Manager entwickelt werden und auf einer Kosten-Nutzen-Analyse basieren. Es sollte so gestaltet sein, dass es alle Aspekte der Organisation abdeckt, und es sollte flexibel sein, um sich ändernden Managementanforderungen und sich ändernden Eingaben zu entsprechen.

Das Verwaltungsinformationssystem ist ein System, das in einer Organisation so konzipiert ist, dass es zur richtigen Zeit die richtigen Informationen bereitstellt, um die Entscheidungsfindung im Management zu erleichtern. Der Bedarf an Managementinformationssystemen ist entstanden, weil die Entscheidungsfindung von Führungskräften aufgrund der sich schnell ändernden wirtschaftlichen, politischen, sozialen und technologischen Veränderungen sehr kompliziert geworden ist.

Die alten Techniken der Entscheidungsfindung wie Intuition, Faustregel usw. sind im Entscheidungsprozess nicht relevant und nützlich. Moderne Managements stellen sowohl quantitative als auch qualitative Informationen zusammen, mit denen die Vor- und Nachteile verschiedener Handlungsalternativen analysiert werden können, um so die beste Vorgehensweise zu ermöglichen.

Moderne Managementfunktionen sind daher informationsorientiert. Daher ist es sehr schwierig, ohne ein effizientes Verwaltungsinformationssystem effektiv zu verwalten.

Definition des Management Information Systems:

1. „Eine formale Methode, um zeitnah Informationen in ansehnlicher Form zu sammeln, um eine effektive Entscheidungsfindung und Umsetzung zu erleichtern, um organisatorische Operationen zur Erreichung der Organisationsziele durchzuführen“. Walter I. Kennevan

2. „Ein MIS ist ein System, das ausgewählte entscheidungsorientierte Informationen bereitstellt, die das Management zur Planung, Steuerung und Bewertung der Aktivitäten des Unternehmens benötigt. Es ist in einem Rahmen konzipiert, der die Planung von Gewinn, Planung und Kontrolle auf allen Ebenen in den Vordergrund stellt.

Es sieht die endgültige Integration der erforderlichen Geschäftsinformationen vor, sowohl finanzielle als auch nicht finanzielle Teilsysteme innerhalb des Unternehmens. “

- Ausschuss für Managementinformationssystem des Financial Executive Institute

Die obigen Definitionen von MIS stellen klar, dass es sich bei MIS um ein System handelt, das dem Management dabei hilft, seine Arbeit effektiv auszuführen. Es stellt jedem Manager relevante Informationen zur Verfügung, um richtige Entscheidungen zu treffen, und ermutigt sein Handeln. Es ist ein systematischer Ansatz, nützliche Informationen für ein wirksames Management in Form geeigneter Berichte bereitzustellen.

Ziele des Management Information Systems:

Im Folgenden sind die Ziele eines Managementinformationssystems aufgeführt:

1. MIS ist sehr nützlich für effiziente und effektive Planungs- und Steuerungsfunktionen des Managements. Management ist die Kunst, Dinge durch andere zu erledigen. MIS wird dazu beitragen, die Dinge zu erledigen, indem das Management schnell und zeitnah informiert wird.

2. Berichte geben Aufschluss über die Leistung von Männern, Material, Maschinen, Geld und Management. Berichte beleuchten die Verwendung der in der Organisation eingesetzten Ressourcen.

3. MIS hilft bei der Kostenkontrolle, indem es Informationen zu Leerlaufzeiten, Fluktuation, Verschwendung und Verlust sowie zu Überkapazitäten gibt.

4. Durch einen Vergleich der tatsächlichen Leistung mit der Standardleistung und der budgetierten Leistung werden Abweichungen vom MIS der Geschäftsleitung zur Kenntnis gebracht, die durch Korrekturmaßnahmen korrigiert werden können.

5. MIS weist auf die Managementstärke (dh Stärken) der Organisation hin, um die sich bietenden Möglichkeiten zu nutzen.

6. MIS-Berichte zu Produktionsstatistiken bezüglich Ausschuss, Defekt und Verderb und deren Auswirkungen auf Kosten und Qualität der Produkte.


Empfohlen

Essay über die Gewerkschaft: Top 13 Essays
2019
Von Banken verabschiedete Aufsichts- und Rückstellungsnormen
2019
Thermisches Schneiden von Metallen (mit Diagramm)
2019