hinduistische Ehe

Hinduistische und muslimische Ehe (7 Unterschiede)

Die Hindu-Ehe unterscheidet sich von der muslimischen Ehe in Bezug auf Ziele und Ideale: (i) Ziele und Ideale: Die Hindu-Ehe ist ein religiöses Sakrament, da sie nur dann als abgeschlossen gilt, wenn bestimmte religiöse Riten mit der Begleitung der heiligen vedischen Hymnen durchgeführt werden. Religiöse Gefühle spielen hier eine dominierende Rolle. And

Top 3 Probleme der hinduistischen Ehe

Die folgenden Probleme waren mit der Einführung der Hindu-Ehe verbunden: (i) Kinderehe: Die Probleme der Kinderehen waren in der Hindu-Gesellschaft sehr ernst, bis der Sarada Act verabschiedet wurde, der das heiratsfähige Mindestalter eines hinduistischen Mädchens bzw. eines Hindu-Kindes von 18 bzw. 2