Die Haushaltslinie | Set, Slope und Shift

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die Steigung und Verschiebung der Budgetzeile zu erfahren!

Bisher haben wir verschiedene Kombinationen von zwei Gütern diskutiert, die die gleiche Zufriedenheit bieten. Welche Kombination ein Verbraucher tatsächlich kaufen wird, hängt jedoch von seinem Einkommen („Konsumentenbudget“) und den Preisen der beiden Waren ab.

Bild mit freundlicher Genehmigung: images.flatworldknowledge.com/coopermicro/coopermicro-fig04_001.jpg

Consumer Budget gibt das reale Einkommen oder die Kaufkraft des Verbrauchers an, aus dem er bestimmte Mengenpakete von zwei Gütern zu einem bestimmten Preis erwerben kann. Dies bedeutet, dass ein Verbraucher nur solche Kombinationen (Bündel) von Waren erwerben kann, die sein Einkommen weniger als oder gleich kosten.

Die Budgetzeile ist eine grafische Darstellung aller möglichen Kombinationen von zwei Gütern, die mit bestimmten Einkünften und Preisen erworben werden können, so dass die Kosten für jede dieser Kombinationen den Einnahmen des Verbrauchers entsprechen. Alternativ ist Budget Line ein Ort unterschiedlicher Kombinationen der beiden Güter, die der Verbraucher konsumiert und die genau sein Einkommen kosten.

Lassen Sie uns das Konzept der Haushaltslinie anhand eines Beispiels verstehen: Nehmen wir an, ein Verbraucher hat ein Einkommen von Rs. 20. Er will es für zwei Rohstoffe ausgeben: X und Y, und beide sind bei Rs festgesetzt. Jeweils 10. Nun hat der Verbraucher drei Möglichkeiten, sein gesamtes Einkommen auszugeben: (i) 2 Einheiten X kaufen; (ii) 2 Einheiten von Y kaufen; oder (iii) 1 Einheit X und 1 Einheit Y kaufen. Mögliche Bündel können sein: (2, 0); (0, 2) oder (1, 1). Wenn alle diese drei Bündel grafisch dargestellt werden, erhalten wir eine abfallende gerade Linie, die als "Budget Line" bezeichnet wird. Es wird auch als Preiszeile bezeichnet.

Budget-Set:

Das Budget-Set ist die Menge aller möglichen Kombinationen der beiden Güter, die sich ein Verbraucher angesichts seines Einkommens und seiner Marktpreise leisten kann.

Zusätzlich zu den drei Optionen stehen dem Konsumenten einige weitere Optionen innerhalb seines Einkommens zur Verfügung, auch wenn nicht das gesamte Einkommen ausgegeben wird. Das Budget-Set beinhaltet alle Bundles mit dem Gesamteinkommen von Rs. 20, dh mögliche Bündel oder Verbraucherbündel sind: (0, 0); (0, 1); (0, 2); (1, 0); (2, 0); (1, 1). Das Verbraucherpaket ist eine quantitative Kombination von zwei Waren, die ein Verbraucher aus seinem gegebenen Einkommen erwerben kann.

Diagrammbeschreibung der Budgetzeile:

Angenommen, ein Verbraucher hat ein Budget von Rs. 20 für zwei Güter ausgegeben werden: Äpfel (A) und Bananen (B). Wenn Apfel bei Rs festgesetzt wird. Jeweils 4 und Banane bei Rs. Dann kann der Verbraucher die verschiedenen Kombinationen (Bundles) bestimmen, die die Budgetzeile bilden. Die möglichen Optionen für die Ausgabe von Einnahmen von Rs. 20 sind in Tabelle 2.7 angegeben:

Tabelle 2.7: Zeitplan der Budgetzeile

Kombination von Äpfeln und Bananen Äpfel (A) je 4 Stück Bananen (B) (jeweils Rs. 2) Ausgegebenes Geld = Einkommen (Rs.)
E 5 0 (5 x 4) + (0 x 2) = 20
F 4 2 (4 × 4) + (2 × 2) = 20
G 3 4 (3 x 4) + (4 x 2) = 20
H 2 6 (2 x 4) + (6 x 2) = 20
1 1 8 (1 x 4) + (8 x 2) = 20
J 0 10 (Ox 4) + (10 × 2) = 20

In Abb. 2.8 ist die Anzahl der Äpfel auf der X-Achse und Bananen auf der Y-Achse angegeben. Bei einem Punkt (Punkt 'E') kann der Verbraucher 5 Äpfel kaufen, indem er sein gesamtes Einkommen in Höhe von Rs ausgibt. 20 nur auf Äpfeln. Das andere Extrem (Punkt 'j') zeigt, dass das gesamte Einkommen nur für Bananen ausgegeben wird. Zwischen E und J gibt es andere Kombinationen wie F, G, H und I. Durch das Zusammenfügen all dieser Punkte erhalten wir eine gerade Linie "AB", die als Budgetlinie oder Preislinie bezeichnet wird.

Jeder Punkt in dieser Haushaltslinie gibt die Bündel von Äpfeln und Bananen an, die der Verbraucher kaufen kann, indem er sein gesamtes Einkommen von f 20 zu den angegebenen Warenpreisen ausgibt.

Wichtige Punkte zur Haushaltslinie (siehe Abb. 2.8):

1. Die Haushaltslinie AB fällt nach unten, da mehr von einer Ware gekauft werden kann, indem einige Einheiten der anderen Ware verringert werden.

2. Bundles, die genau gleich dem Geldeinkommen des Verbrauchers (wie die Kombinationen E bis J) kosten, liegen auf der Haushaltslinie.

3. Bundles, die weniger als das Geldeinkommen des Verbrauchers (wie Kombination D) kosten, werden unter Ausgaben angezeigt. Sie liegen innerhalb der Haushaltslinie.

4. Bündel, die mehr als das Geldeinkommen des Verbrauchers kosten (wie Kombination C), stehen dem Verbraucher nicht zur Verfügung. Sie liegen außerhalb der Haushaltslinie.

Algebraischer Ausdruck der Budgetzeile

Die Haushaltslinie kann als Gleichung ausgedrückt werden:

M = (PA x QA) + (PB x QB)

Woher:

M = Geldeinkommen;

Q A = Menge Äpfel (A);

Q B = Bananenmenge (B);

P A = Preis jedes Apfels;

P B = Preis jeder Banane.

Alle Punkte in der Budgetzeile "AB" geben die Bündel an, deren Kosten exakt gleich sind

'M'

Algebraischer Ausdruck für Budget-Set: Der Verbraucher kann jedes Bündel (A, B) kaufen, z. B .: M> (P A x Q A ) + (P B x Q B )

Steigung der Haushaltslinie:

Wir wissen, dass die Steigung einer Kurve als eine Änderung der Variablen auf der vertikalen oder Y-Achse geteilt durch die Änderung der Variablen auf der horizontalen oder X-Achse berechnet wird. In dem Beispiel von Äpfeln und Bananen wird die Steigung der Haushaltslinie die Anzahl der Bananeneinheiten sein, die der Verbraucher für eine zusätzliche Apfeleinheit opfern will.

Slope of Budget Line = Einheiten von Bananen (B), die gewillt sind zu opfern / Einheiten von Äpfeln (A), die gewillt sind zu gewinnen = ∆B / ∆A

Wie in Abb. 2.8 zu sehen, müssen 2 Bananen geopfert werden, um 1 Apfel zu erhalten.

Also, Slope of Budget Line = -2/1 = ** 2/1 = 2

Der Zähler hat immer einen negativen Wert, da er die Anzahl der zu opfernden Einheiten angibt. Bei der Analyse wird jedoch immer der absolute Wert berücksichtigt.

Diese Steigung der Haushaltslinie entspricht dem "Preisverhältnis" zweier Güter.

Was ist das Preisverhältnis?

Das Preisverhältnis ist der Preis der Ware auf der horizontalen oder X-Achse geteilt durch den Preis der Ware auf der vertikalen oder Y-Achse. Wenn beispielsweise gutes X auf der horizontalen Achse und gutes Y auf der vertikalen Achse aufgetragen sind, gilt Folgendes:

Preisverhältnis = Preis von X (P X ) / Preis von Y (P Y ) = P X / P Y

Warum wird die Steigung der Budgetlinie durch das Preisverhältnis dargestellt?

Ein Punkt in der Budgetzeile zeigt ein Bündel an, das der Verbraucher kaufen kann, indem er sein gesamtes Einkommen ausgibt. Wenn der Verbraucher also eine weitere Einheit von Gut 1 haben möchte (zum Beispiel Apples oder A), muss er eine bestimmte Menge Gut 2 (etwa Bananen oder B) aufgeben. 'Die Anzahl der Bananen musste angegeben werden Ein Apfel bis zu 1 Apfel hängt von den Preisen für Äpfel und Bananen ab.

Wie in Tabelle 2.7 angegeben, wird Apple (A) bei Rs festgesetzt. 4 (PA) und Bananen (B) bei Rs. 2 (P B ). Um einen Apfel zu gewinnen, muss der Verbraucher seine Bananenausgaben um Rs. 4, dh der Verbraucher muss 2 Bananen opfern, um 1 Apfel zu gewinnen. Das bedeutet, dass der Verbraucher P A / P B- Einheiten Banane geben muss, um einen Apfel zu gewinnen. P A / P B ist nichts anderes als das Preisverhältnis zwischen Äpfeln und Bananen. Es ist also richtig gesagt, dass das Preis-Verhältnis die Steigung der Budget-Linie angibt.

Darüber hinaus bleibt das Preisverhältnis durchgehend konstant, da P X und P Y, auf deren Grundlage AX und AY berechnet werden, durchgehend konstant sind.

Verschiebung in der Budgetzeile:

Die Haushaltslinie wird unter der Annahme eines konstanten Einkommens der Konsumenten und konstanter Preise der Rohstoffe gezogen. Eine neue Haushaltslinie müsste gezogen werden, wenn sich (a) das Einkommen des Verbrauchers ändert oder (b) der Preis der Ware sich ändert.

Verstehen wir dies am Beispiel von Äpfeln und Bananen:

1. Auswirkung einer Veränderung des Einkommens des Verbrauchers:

Wenn sich das Einkommen ändert, sofern sich die Preise für Äpfel und Bananen nicht ändern, wird sich die Haushaltslinie verschieben. Wenn das Einkommen steigt, kann der Verbraucher mehr Güterpakete kaufen, die zuvor nicht möglich waren. Die Budgetzeile wird nach rechts von 'AB' nach 'A 1 B 1 ' verschoben (siehe Abb. 2.9). Die neue Haushaltslinie A 1 B 1 verläuft parallel zur ursprünglichen Haushaltslinie 'AB'.

In ähnlicher Weise führt ein Einkommensrückgang zu einer Verschiebung der Haushaltslinie nach links zu A 2 B 2 .

Warum ist die neue Haushaltslinie parallel zur ursprünglichen Haushaltslinie?

Die neue Haushaltslinie "A 1 B 4 " oder "A 2 B 2 " ist parallel zur ursprünglichen Haushaltslinie "AB", da sich die Steigung nicht ändert. Wir wissen, dass die Steigung einer Kurve als Änderung einer Variablen berechnet wird, die aufgrund einer Änderung in einer anderen Variablen auftritt. Im Falle einer Haushaltslinie Steigung = P X / P Y Da die Einkommensänderung das Preisverhältnis der beiden Waren nicht stört, ändert sich die Steigung nicht, und die Haushaltslinie bleibt nach der Einkommensänderung parallel zur ursprünglichen Haushaltslinie .

2. Auswirkung der Änderung der relativen Preise (Äpfel und Bananen):

Wenn sich die Preise der beiden Waren ändern und sich die Geldeinnahmen der Verbraucher nicht ändern, ändert sich die Haushaltslinie. Dies wird die Steigung der Haushaltslinie ändern, da sich das Preisverhältnis mit den Preisänderungen ändert.

(i) Änderung des Warenpreises auf der X-Achse (Äpfel):

Wenn der Preis für Äpfel fällt, wird die neue Haushaltslinie durch eine Verschiebung der Haushaltslinie (siehe Abb. 2.10) nach rechts von 'AB' nach 'A 1 B' dargestellt. Die neue Haushaltslinie entspricht der Y-Achse am selben Punkt "B", da sich der Preis für Bananen nicht geändert hat. Sie berührt jedoch die X-Achse rechts von 'A' am Punkt 'A 1, da der Verbraucher jetzt mehr Äpfel mit dem gleichen Einkommensniveau kaufen kann.

In ähnlicher Weise wird ein Anstieg der Äpfelpreise die Haushaltslinie von „AB“ nach „A 2 B“ verschieben.

ii) Änderung des Warenpreises auf der Y-Achse (Bananen):

Bei einem Preisverfall bei Bananen verschiebt sich die neue Haushaltslinie von 'AB' nach AB 1 (siehe Abb. 2.11). Die neue Haushaltslinie trifft auf die X-Achse an demselben Punkt "A", da sich der Preis für Äpfel nicht ändert. Sie berührt jedoch die Y-Achse rechts von „B“ an Punkt „B1“, da der Verbraucher jetzt mehr Bananen mit demselben Einkommensniveau kaufen kann.

In ähnlicher Weise wird ein Anstieg der Bananenpreise die Haushaltslinie von „AB“ nach „AB 2 “ verschieben.


Empfohlen

Management by Objectives (MBO): Nutzen und Schwäche
2019
Konflikt zwischen organisatorischen und individuellen Zielen
2019
Entwicklung eines geeigneten MIS für eine Unternehmensorganisation (7 Schritte)
2019