7 Funktionen von Lok Sabha - erklärt!

I. Funktionen von Lok Sabha:

Die Befugnisse und Funktionen der Lok Sabha lassen sich grob in folgende Kategorien einteilen:

1. Gesetzgebung:

Die Lok Sabha kann Rechnungen zu allen Themen, die in der Unionsliste und der Concurrent-Liste enthalten sind, verabschieden. Es kann Gesetzesvorschläge auch in Notsituationen verabschieden oder wenn Rajya Sabha durch Beschluss, der mit der Mehrheit seiner Gesamtmitglieder und 2/3 seiner anwesenden und stimmberechtigten Mitglieder verabschiedet wurde, ein besonderes Bundesland von nationaler Bedeutung erklärt. Eine solche Rechnung kann jedoch nur für ein Jahr gültig sein.

In jedem der beiden Häuser kann eine Non-Money-Rechnung eingereicht werden. Falls sich die Kammern nicht einigen können, kann der Präsident eine gemeinsame Sitzung beider Kammern des Parlaments einberufen. Wenn das Gesetz in einer gemeinsamen Sitzung mit der Mehrheit der Gesamtmitglieder der betroffenen Kammern verabschiedet wird, gilt es als von beiden Kammern des Parlaments angenommen. Da die Mitgliederzahl von Lok Sabha fast doppelt so hoch ist wie die der Rajya Sabha, dürfte der Wille der ersten Partei vorherrschen. Daher ist die Überlegenheit von Lok Sabha über Rajya Sabha in gewöhnlichen oder wichtigen Nichtgeldrechnungen selbstverständlich.

2. Finanziell:

Die Kontrolle des Lok Sabha über den Geldbeutel ist eine unbestrittene Tatsache. In der Lok Sabha muss eine Geldrechnung ausgestellt werden. Wenn er an der Lok Sabha vorbeigeführt wird, ist sie zur Empfehlung an die Rajya Sabha zu übermitteln. Die Verfassung schreibt jedoch vor, dass der Rajya Sabha ihn innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung dem Lok Sabha mit seinen Empfehlungen zurücksendet.

Wenn die Lok Sabha diese Empfehlungen akzeptiert, gilt das Gesetz als von beiden Kammern des Parlaments verabschiedet. Wenn die von der Rajya Sabha vorgenommenen Änderungen für die Lok Sabha nicht akzeptabel sind, wird davon ausgegangen, dass die Gesetzesvorlage von beiden Häusern in der ursprünglichen Form angenommen wurde. Wenn ein Gesetzentwurf von der Lok Sabha verabschiedet und an die Rajya Sabha geschickt wird, nicht innerhalb von 14 Tagen zurückgegeben wird, gilt sie nach Ablauf der vereinbarten Frist als von beiden Kammern des Parlaments angenommen. Offensichtlich besitzt der Rajya Sabha die Möglichkeit, eine Geldrechnung nur für 14 Tage aufzuschieben.

Auf der anderen Seite kann das Oberhaus in Großbritannien die Geldrechnung um einen Monat hinauszögern. Außerdem ist der Lok Sabha mit der ausschließlichen Ermächtigung ausgestattet, die Ausgaben zu genehmigen. Die Zuschussforderungen werden ausschließlich der Lok Sabha übermittelt.

3. Kontrolle über die Exekutive:

In einer parlamentarischen Regierungsform ist die wichtigste Funktion eines Unterhauses die „Kontrolle über die Exekutive“. Das Unterhaus unseres Parlaments ist keine Ausnahme. Gemäß Artikel 75 Absatz 3 ist der Ministerrat der Lok Sabha kollektiv verantwortlich. Das bedeutet, dass das Ministerium seinen Rücktritt einreichen muss, wenn die Lok Sabha ein Misstrauensvotum gegen ihn abgibt. Es gibt andere wirksame Methoden, die auch von unserem Unterhaus übernommen wurden, wie die anderer Unterhäuser in parlamentarischen Regierungsformen, um die Exekutive zu kontrollieren.

Die zuständigen Minister der verschiedenen Abteilungen können von den Mitgliedern des Hauses verhört und zensiert werden. Das Gesetz kann von der Regierung abgelehnt werden. Der Antrag auf Vertagung kann beantragt werden, um die Regierung zu kritisieren oder Diskussionen über Angelegenheiten von lebenswichtiger Bedeutung für eine kurze Dauer zu beginnen. Es kann eine Resolution verabschiedet werden, mit der eine Kürzung des Budgets oder die Gewährung eines Zuschusses an ein bestimmtes Ministerium vorgenommen wird.

Die Opposition in der Lok Sabha kann die Regierung mit Fragen und Zusatzfragen hochziehen. Die Opposition gegen die Regierungspolitik erreicht ihren Höhepunkt nach der Ansprache des Präsidenten an das Parlament. Die Ansprache des Präsidenten ist die Verkörperung der Regierungspolitik im folgenden Jahr; Daher werden alle ihre Aspekte von der Opposition in der Lok Sabha ausgemerzt.

4. Wahlfunktion:

Durch Artikel 54 der Verfassung werden dem Parlament die Wahlfunktionen übertragen. Die gewählten Mitglieder der beiden Parlamentskammern bilden einen Teil des Wahlkollegiums für die Wahl des Präsidenten. Artikel 66 sieht vor, dass die Mitglieder beider Kammern des Parlaments auf einer gemeinsamen Tagung den Vizepräsidenten wählen. Der Lok Sabha wählt auch seinen Sprecher.

5. Diskussionen zu Fragen von öffentlicher Bedeutung:

Das Parlament verfügt über uneingeschränkte Möglichkeiten zur Diskussion und Diskussion von Fragen. Dies geschieht in der Regel anlässlich der Eröffnungs- und Jahresansprache des indischen Präsidenten. Es ist befugt, die Arbeit der verschiedenen Staatsabteilungen während der Diskussion über die Ausgabenschätzungen, die Mittelansätze und die Einnahmenrechnungen zu überprüfen und zu kritisieren. Durch solche Kritik und Kritik können die Mitglieder des Hauses ihre Beschwerden wieder gutmachen.

6. Verschiedene Befugnisse:

(i) Die Lok Sabha besitzt zusammen mit der Rajya Sabha die Fähigkeit, die Verfassung zu ändern.

(ii) Die Lok Sabha hat zusammen mit der Rajya Sabha die Befugnis, die Richter des Obersten Gerichts und des Obersten Gerichtshofs wegen angeblichen Fehlverhaltens und Arbeitsunfähigkeit durch eine von einer Zweidrittelmehrheit unterstützte Ansprache zu entfernen Mitglieder, die anwesend sind und abstimmen, sowie die Mehrheit ihrer gesamten Mitglieder in jedem Haus.

(iii) Die Lok Sabha beteiligt sich an der Amtsenthebung des indischen Präsidenten. Eines der beiden Kammern des Parlaments rahmt die Anklage ein und das andere Haus befindet sich als Gerichtsgericht.

(iv) Die von der Rajya Sabha verabschiedete Resolution zur Absetzung des Vizepräsidenten muss auch von der Lok Sabha ratifiziert werden.

(v) Ausrufung des Notstands durch den Präsidenten Benötigt die Zustimmung von Lok Sabha zusammen mit Rajya Sabha für dessen Fortbestand.

(vi) Die Lok Sabha muss in Zusammenarbeit mit der Rajya Sabha ein System entwickeln, um die offizielle Bürokratie effektiv zu kontrollieren, indem sie eifersüchtig ihre Reinheit und den hohen Standard ihrer Fähigkeiten bewahrt und sie gegenüber den Menschen mehr verantwortlich macht.

(vii) Das Haus dient als öffentliches Forum. „Die potentielle Tugend eines öffentlichen Forums ist zweifach. Erstens kann es den Zuschauern zugute kommen, die durch Anschauen lernen können. Zweitens kann es die Teilnehmer verbessern, die bestenfalls Gründe haben, um die Interessen, die sie vertreten, zu bekämpfen. “Das Haus ist in der Tat der Spiegel und Erzieher des Gefühls der Bevölkerung. Die Auswirkungen des Parlaments sind mehr als politisch. Die einmal etablierte Angewohnheit einer ordentlichen Diskussion trägt dazu bei, allgemein den Ton des öffentlichen Lebens zu bestimmen.

7. Strafaktion gegen Abgeordnete durch das Haus:

(viii) Sie kann gegen Außenseiter sowie deren Mitglieder, die ihre Privilegien verletzen, Strafmaßnahmen ergreifen. Am 19. Dezember 1978 wurde Frau Indira Gandhi wegen Verletzung der Privilegien aus der primären Mitgliedschaft des Parlaments ausgeschlossen.

Cash for Query-Betrug Dezember 2005 Ausschluss von Abgeordneten aus dem Haus:

(ix) Im Fall von elf Gesetzgebern, die im vergangenen Jahr an „Cash for Query scam“ beteiligt waren, wurde die Ausweisung dieser Abgeordneten als von der Regierung gerechtfertigt beschrieben, um das Vertrauen der Öffentlichkeit in das politische System wiederherzustellen. Elf Abgeordnete, darunter einer aus Rajya Sabha, wurden im Dezember 2005 nach einer Stichoperation, die von einem privaten Fernsehsender ausgeführt wurde, aus ihren jeweiligen Häusern vertrieben. Sie waren eindeutig ausgesetzt, Geld zu fordern oder anzunehmen, um Fragen im Haus im Interesse der betroffenen Person zu stellen. Die meisten dieser Abgeordneten, mit Ausnahme eines Abgeordneten, haben jedoch den Obersten Gerichtshof von Delhi im Januar 2006 gegen die Ausweisung des Parlaments verlegt.

Der Ausgelassene wandte sich an den Obersten Gerichtshof. Im Februar 2006 hat das Apex-Gericht auf Antrag des Generalstaatsanwalts alle vor dem High Court anhängigen Petitionen auf sich selbst übertragen. Die Zentralregierung hat am 13. September 2006 durch ihren Anwalt behauptet, dass "die Gerichte nicht in die Arbeitsweise des Parlaments eingreifen können". Es wurde auf die früheren Apex-Gerichte verwiesen.

Das Haus hatte ausschließliche Zuständigkeit für seine internen Verfahren. Der Sprecher von Lok Sabha - Somnath Chatterjee hatte ebenfalls argumentiert, dass die Justiz nicht befugt sei, sich mit Ausweisungen der Abgeordneten zu befassen. In einer schriftlichen Stellungnahme erklärte die Unionsregierung: "Das Parlament hat die inhärente Macht, die irren Mitglieder zu bestrafen, und das Apex-Gericht hatte dies im JMM-Bestechungsfall von 1998 anerkannt."

Die Regierung erinnerte den Obersten Gerichtshof. "Die Vertreibung versichert der Öffentlichkeit, dass diejenigen, die ihr Amt missbraucht haben, nicht toleriert werden könnten, und gibt den repräsentativen Gesetzgebern Vertrauen und Vertrauen." Offensichtlich war die Regierung nicht bereit, die Niederlage des Parlaments einzuräumen.

Die Verfassung enthält keine ausdrückliche Bestimmung, ob die Abgeordneten vom Parlament ausgeschlossen werden können. In seiner Entscheidung vom 26. September 2006 stellte das Apex-Gericht fest, dass die gerichtliche Überprüfung nicht zur Beurteilung der Aktion des Parlaments bezüglich seiner Vorrechte herangezogen werden kann. Im Fall von „Cash for Query“ hatten die ausgewiesenen Abgeordneten den Obersten Gerichtshof angerufen ………… .. Dem Parlament können keine Zuständigkeitsfehler zugeschrieben werden. Die Handlungen des Parlaments, es sei denn, sie werden in ein Gesetz übersetzt, können vor Gericht nicht in Frage gestellt werden. Fest steht, dass das Parlament allein die Mitglieder ausweisen kann.

Das Oberlandesgericht argumentierte: "Die Vertreibung stellt eine Selbstproduktion des Parlaments dar." Sie hielten fest, "Ein Verfahren des Parlaments, das aufgrund von materieller oder schwerer Illegalität oder verfassungswidriger Illegalität verunreinigt werden kann, ist nicht vor gerichtlicher Kontrolle geschützt." Offensichtlich bestätigte das Apex-Gericht in seiner Entscheidung vom 10. Januar 2007 die Ausweisung des M.Ps. Sie bestätigt den Rednern, dass das Parlament das Recht hat, gegen die betroffenen Mitglieder vorzugehen.

Aussetzung vom Haus:

(x) Am 20. Dezember 2005 forderte der Redner fünf Abgeordnete auf, die in einem Fernsehsender gezeigt wurden, der bei der Zuteilung von Arbeit unter MPLADS (Member Local Local Development Development Schemes) an Korruption beteiligt war, dass er sich der Untersuchung des Parlaments fernsehe. Die an dem Skandal beteiligten Lok Sabha-Abgeordneten waren: 1 vom Kongress, 3 von BJP und 1 von SP. Der Vorsitzende Rajya Sabha verwies auch auf zwei solche Mitglieder in der Betrugsbekämpfung. Dies wurde als "Operation Chakravyuh" bezeichnet.

Nach einer gründlichen Untersuchung des Falls waren alle vier Abgeordneten am 22. März 2006 vom House suspendiert worden. Einer der beteiligten Abgeordneten war bereits im "Cash for Queries" -Skandal aus dem House verwiesen worden.

(xi) Außerdem teilt Lok Sabha mit dem Rajya Sabha die Befugnis, Berichte zu diskutieren, die von unabhängigen Behörden wie dem UPSC und Comptroller und Auditor General of India, der Finanzkommission, der Sprachkommission, der Minderheitenkommission und der Kommission für geplante Kasten und Stämme eingereicht wurden.

II. Fazit:

Aus dem vorstehenden Bericht über die Funktionen der Lok Sabha geht deutlich hervor, dass sie die Gesetzgebung und den Geldbeutel der Nation kontrolliert. Es macht und macht die Kabinette. Ihre Zuständigkeit, Versorgungsgüter zu gewähren, ermöglicht es ihr, die gesamte Verwaltung der Union zu kontrollieren. Als direktes Vertretungsorgan der Millionen von Millionen kann es als ihr Sprecher fungieren und als Verwahrer ihrer Interessen dienen. „Wenn das Parlament das oberste Organ des Staates ist, ist die Lok Sabha das oberste Organ seines Parlaments. Für alle praktischen Zwecke ist es das Parlament. “


Empfohlen

Nachhaltige Entwicklung von Städten
2019
Bedeutung der regelmäßigen Planung für die neue Konfiguration von Computerhardware
2019
4 Wichtige Verbrauchsmaterialien für das Lichtbogenschweißen
2019