10 Hauptmerkmale einer Aktiengesellschaft

Dieser Artikel beleuchtet die zehn Hauptmerkmale einer Aktiengesellschaft. Die Merkmale sind: 1. Registrierung 2. Freiwillige Vereinigung 3. Rechtspersönlichkeit 4. Geschäftsführung 5. Dauerhafte Existenz oder Ewige Erbfolge 6. Gemeinsames Siegel 7. Haftungsbeschränkung 8. Kontrolle 9. Besteuerung 10. Scheidung zwischen Eigentum und Geschäftsführung.

Incorporated Company Feature # 1. Registrierung:

Ein Unternehmen muss gemäß dem Companies Act registriert sein. Nach der Registrierung stellt der Registrar of Companies eine Gründungsurkunde aus.

Gründung ist der rechtliche Prozess, durch den die eigenständige juristische Person eines Unternehmens anerkannt wird.

Um die Gründung zu gewährleisten, bereiten die Projektträger die folgenden Unterlagen vor und reichen diese beim Registrar von Aktiengesellschaften ein:

(i) Memorandum of Association

(ii) Statuten

(iii) die schriftliche Zustimmung von Personen, die zugestimmt haben, als Direktoren der Gesellschaft zu dienen

(iv) Mitteilung des eingetragenen Sitzes der Gesellschaft und

(v) eine gesetzliche Erklärung des Sekretärs der vorgeschlagenen Firma oder eines Anwalts, dass alle Gründungsbestimmungen eingehalten wurden.

Incorporated Company Feature # 2. Freiwillige Vereinigung:

Ein Unternehmen ist eine Vereinigung vieler Personen auf freiwilliger Basis. Daher wird ein Unternehmen durch die Wahl und Zustimmung der Mitglieder gebildet.

Incorporated Company Feature # 3. Rechtspersönlichkeit:

Eine Firma ist eine Schöpfung des Gesetzes und wird als künstliche Person bezeichnet. Negativ bedeutet dies, dass das Unternehmen keine natürliche Person ist. Positiv bedeutet dies, dass ein Unternehmen über eine eigene juristische Person verfügt, die sich von derjenigen der natürlichen Personen, die es bilden, unterscheidet.

Sie wurde geschaffen, um einer Gruppe von Personen die Möglichkeit zu geben, bestimmte Aktivitäten bequemer auszuführen, als dies durch die Beibehaltung ihrer Identität als Individuum möglich wäre. Obwohl es unsichtbar und immateriell ist, genießt das Unternehmen als juristische Person fast alle Rechte einer natürlichen Person. Sie hat das Recht, Verträge abzuschließen und Eigentum zu erwerben. Es kann klagen und kann verklagt werden.

Incorporated Company Feature # 4. Verwaltung:

Da die risikotragenden Aktionäre weit verstreut sind und in den meisten Fällen weder Zeit noch Geschäftskenntnisse besitzen, muss die Geschäftsführung der Gesellschaft dem Verwaltungsrat übertragen werden. Im Companies Act heißt es auch, dass der Verwaltungsrat berechtigt ist, alle Befugnisse auszuüben, zu denen die Gesellschaft auf Hauptversammlung befugt ist.

Die Verwaltungsratsmitglieder sind die ausschließlichen Vertreter der Gesellschaft und werden mit der Verwaltung ihrer internen Angelegenheiten sowie der Verwaltung und Verwendung ihrer Vermögenswerte beauftragt. Die Aktionäre sind die Risikoträger, während die Direktoren die Risikoträger sind. Ein Aktionär kann nicht an der Geschäftsführung teilnehmen.

Incorporated Company Feature # 5. Permanente Existenz oder ewige Nachfolge:

Ein Unternehmen hat eine ewige Nachfolge. Der Tod oder die Insolvenz eines Aktionärs hat keinen Einfluss auf seinen Bestand. Blackstone zufolge kann das Unternehmen mit einem Fluss verglichen werden, der seine Identität behält, obwohl sich die Teile, aus denen er besteht, ständig ändern.

Das den Aktionären eingeräumte Recht, ihre Aktien ohne Beeinträchtigung der Stellung der Gesellschaft zu übertragen, gibt der Gesellschaft Kontinuität. Als natürliche Folge der Gründung und der Übertragbarkeit von Aktien hat die Gesellschaft eine unbefristete Nachfolge.

Incorporated Company Feature # 6. Gemeinsames Siegel:

Nach dem Gesetz muss jedes Unternehmen ein Siegel haben, auf dem der Name eingraviert ist. Da das Unternehmen keine physische Form hat, kann es seinen Namen nicht in einem Vertrag unterschreiben. Daher erfordern alle Dokumente und Verträge die Anbringung des Siegels. Jetzt werden die meisten Transaktionen von den Direktoren unterzeichnet, die als ihre Agenten fungieren. Wenn das Siegel auf einem Dokument angebracht ist, muss es von zwei Direktoren bezeugt werden.

Incorporated Company Feature # 7. Eingeschränkte Haftung:

Die Verbindlichkeiten eines Aktionärs einer Gesellschaft sind begrenzt. Eine Person erwirbt durch den Kauf von Aktien eines Unternehmens eine Beteiligung an dem Unternehmen und kann diese jederzeit veräußern, wann immer sie möchte. Ein Aktionär haftet nur für seinen eigenen Anteil an der Gesellschaft.

Die Gläubiger einer Gesellschaft sind keine Gläubiger einzelner Anteilinhaber, und eine gegen eine Gesellschaft ergangene Verfügung kann gegen keine Anteilinhaber vollstreckt werden. Sie kann nur gegen die Vermögenswerte des Unternehmens ausgeführt werden.

Incorporated Company Feature # 8. Kontrolle:

Die Mitglieder des Unternehmens, die das Grundkapital beisteuern, haben die endgültige Kontrolle über die Angelegenheiten des Unternehmens. Jedes Unternehmen muss eine jährliche Hauptversammlung abhalten, bei der die Aktionäre ihre Kontrollbefugnis ausüben.

In der Praxis liegt die Kontrolle beim Verwaltungsrat. Der Verwaltungsrat muss jedoch jedes Jahr die Abschlüsse und Ergebnisse der Arbeit des Unternehmens veröffentlichen und den Aktionären vorlegen.

Incorporated Company Feature # 9. Besteuerung:

Die Steuerbelastung von Unternehmen ist höher als die eines Einzelunternehmers oder einer Personengesellschaft. Die Gewinne eines Unternehmens werden pauschal mit den für nicht organisatorische Körperschaften berechneten Brammensätzen besteuert. Mit anderen Worten, der Einkommensteuersatz für ein Unternehmen ist gleich, unabhängig davon, ob der Gewinn hoch oder niedrig ist.

Incorporated Company Feature # 10. Scheidung zwischen Eigentum und Management:

Die Persönlichkeit des Unternehmens unterscheidet sich von der Persönlichkeit der Menschen, aus denen es besteht - den Aktionären. Da die Aktionäre über das Land verstreut sind, können sie die Angelegenheiten des Unternehmens nicht regeln. Diese Aufgabe wird ihren Vertretern übertragen - dem Verwaltungsrat.


Empfohlen

Notwendigkeit von Rechten an geistigem Eigentum (IPR) für KKMU
2019
Funktionale Organisation: Bedeutung, Verdienste und Nachteile
2019
Probleme der Landzerstörung (mit Maßnahmen)
2019